Was geschah am 17.07 ?
2018: Taucheinsatz der Tauchgruppe Süd in Wiener Neudorf (2 Mitglieder der FF-Guntramsdorf im Einsatz) Bild

2018: Wasserversorgung A. Schärfstraße

2017: LKW gegen Güterzug Industriestraße Bild

2017: Rauchentwicklung durch Asphaltierungsarbeiten Tiefgarage R4G

2016: Ast über Fahrbahn Münchendorferstraße

2014: Technische Hilfeleistung - B 17 - Betonblock verschoben

2013: Flurbrand Melissenweg

2013: Brandverdacht, Fehleinschätzung des Anzeigers

2011: Unfall in Wohnung vermutet - Türöffnung Ozeanstraße

2011: Ozean Kranarbeiten

2010: Laxenburgerstraße -
Sturmschaden - Baum über Straße

2010: Raststation Oldtimer -
Wasser aus Lüftung absaugen

2007: Zwei Tote im Windradlteich Bild

2007: Türöffnung in der Neudorfer Straße: Person nach Sturz in Notlage

2004: Schwerer Crash auf der Laxenburger Straße Bild

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


 

Die Einsätze 1908 - 1996
(Auszug aus dem Einsatztagebuch)

1908
8. Mai: Brand in der Gumpoldskirchner Bleirohrfabrik

1910
4. Oktober: Brand von 3 Häusern in der Kirchengasse (Baumgartner Karl, Moldan und Brauerei Liesing)

1923
16./17. Nov.: Brand in der Gutsverwaltung (heute Platz zwischen Rathaus und Raiffeisenkasse)

1925
26. Juli: Brand beim "Hofstädter 3er", Hauptstraße (heute Broschek)

1934
12.- 19. Februar: Nachtbereitschaftsdienst und Patrouillen anläßlich von Unruhen in ganz Österreich

1943 - 1945:
Ausrückungen bei unzähligen Fliegeralarmen

1944
24. Mai: Fliegeralarm. Erster Angriff auf Guntramsdorf. Die Feuerwehrmitglieder Alois Talirz und Franz Puchinger finden dabei den Tod.

1946:
Mehrere Brände - doch die Eintragungen sind fast gleichlautend: Keine Wehr, keine Geräte, nur mit Kübeln gelöscht, Schläuche mit Scheibtruhe geführt ... usw.

1947
13. November: Explosion in der "Hydroxigen" (heute Messer-Griesheim) in Gumpoldskirchen. 2 Arbeiter finden dabei den Tod.

1950
12. Juni: Brand des Gasthauses "Karasek" - Anningerstraße (Anm.: heute stehen dort Reihenhäuser)

1951
ca. 11.-13. Mai: Große Hochwasserkatastrophe in NÖ

4. November: Großbrand in der Guntramsdorfer Druckfabrik

1954
Juli: Großes Donau - Hochwasser. Im Rahmen des Katastrophen - Hilfsdienstes der Feuerwehr stehen auch Guntramsdorfer Feuerwehrleute im Einsatz.

1960
5. August: Brand in der Korksteinfabrik in Mödling

1961
10.-13. April: Der Tankwagen wird zur Wasserversorgung der Bevölkerung in Sommerein am Leithagebirge eingesetzt. Die Trinkwasserbrunnen waren infolge einer Gelbsuchtepidemie verseucht.

1962
28. April: In der Keltengasse brennt ein Holzhaus zur Gänze ab

12. Mai: Verheerende Unwetter im Weinviertel. Im Rahmen des Feuerwehr-Katastrophen-hilfsdienstes stehen Guntramsdorfer Feuerwehrleute in Haugsdorf im Einsatz

7. August: Großbrand in der Brunner Glasfabrik

1963
3. Februar: Schneechaos im Osten Österreichs. Auf der Triesterstraße bleiben 80 PKW stecken. Die Feuerwehr steht im Dauereinsatz.

24. Juni: Brand eines Stadels (Baumgartner "Uit") in der Münchendorferstraße

29. Oktober: Eine Dampflok zermalmt einen Klein-LKW zwischen einem Baum und einer Hauswand in der Feldgasse

1964
7. April: Explosion in der Stolllack (heute Fa. Herberts). 2 Feuerwehrleute (Dieter Roßdeutsch und Karl Hierath) werden verletzt.

1965
23. März: Großbrand in der Lederfabrik in Gumpoldskirchen

22. - 27. April: Hochwasser der Schwechat. Die Südautobahn wird überflutet. Die Münchendorferstraße wird bei der Aspangbahnübersetzung aufgerissen, um das Wasser vom Ortsgebiet abzuleiten.

1967
22. Mai: Brand eines Wohnhauses in der Keltensiedlung

1969
13. März: Bergung eines LKW aus der Baugrube des (heutigen) Gendarmeriegebäudes

23. Dezember: Dachstuhlbrand in Neu-Guntramsdorf, Fichtengasse

1970
3. Februar: Dachstuhlbrand in Wr. Neudorf

1971
17. Mai: Gasexplosion in einem Haus in der Münchendorferstraße

1972
7. Mai: In der Eggendorfergasse droht eine Hausmauer in eine Baugrube zu stürzen. Das Haus kann durch Pölzungen vor dem Einsturz gerettet werden.

1973
3. Februar: Großbrand im Brauhaus in Wr. Neudorf

1974
22. November: Zwischen Achau und Ebreichsdorf ist ein mit Zuckermelasse beladener Tankwagenzug verunglückt. Der Lenker kann nur noch tot aus dem total zertrümmerten Fahrerhaus geborgen werden.

1976
2./4. Jänner: Eine Sturmkatastrophe richtet in unserem Gemeindegebiet und Wien-Umgebung große Schäden an. Allein an diesen 2 Tagen sind 30 Einsätze zu verzeichnen.

28. April: Ein Explosionsunglück in der Fa. Neuber fordert einen Toten und einen Schwerverletzten

23. Juli: Großbrand der alten Mühle in Achau

26. August: Brand einer Dachkammer im alten Volksheim Hauptstraße (besteht heute nicht mehr) durch Brandstiftung

29. September: Wieder Brand im alten Volksheim - diesmal brennt das Erdgeschoß aus

1977
30. Jänner: Brand einer Ponyfarm am Eichkogel

17. März: Brand in einem Labor in der Fa. Stolllack (heute Herberts)

28. April: Explosion von Wasserstoffgasflaschen in der "Hydroxigen" (heute Messer-Griesheim) in Gumpoldskirchen

20. Juni: Großbrand des Nitrowoll-Lagers in der Fa. Stolllack (heute Fa. Herberts)

12. September: Aus einem Tank in der Fa. Neuber sind 15.000 Liter Flußsäure ausgetreten. Ein 9stündiger Einsatz ist die Folge!

5. November: Schwerer Verkehrsunfall auf der B17. Eine eingeklemmte Frau kann mit schweren Verletzungen aus ihrem PKW gerettet werden; für einen 24jährigen Guntramsdorfer kommt jede Hilfe zu spät.

1978
22. März: Großbrand in der Halle 14 in der Lackfabrik Stolllack (heute Herberts). 270 Mann stehen im Einsatz!

14. Juni: Dachstuhlbrand eines Wohnhauses in der Anningerstraße

29. Juni: Ein Großbrand vernichtet die Fa. Sleepy (Polstermöbelfabrik) in Vösendorf. Es handelt sich um den bis dahin größten Brand der Nachkriegsgeschichte in Österreich!

22. Juli: Nach einem schweren Verkehrsunfall gerät auf der Viaduktstraße ein PKW in Brand. Wir müssen 2 verkohlte Leichen aus dem Wrack bergen.

7. August: Großbrand in der Fa. Birner (Autozubehör) in Perchtoldsdorf

19. August: Der Holzlagerplatz und mehrere Baracken in der Fa. Schleussner in Mödling stehen in Vollbrand

3. September: Eine Gasexplosion in Gumpoldskirchen zerstört ein Haus und fordert ein Todesopfer

1979
25. März: Großbrand des Versteigerungshauses in Wr. Neudorf

1981
3./4. Jänner: Eine große Sturmkatasprophe richtet im Wiener Raum und so auch bei uns große Schäden an. Im Rahmen des Hilfeleistungsabkommens mit der Berufsfeuerwehr Wien, unterstützen wir - zusammen mit anderen Freiwilligen Feuerwehren - auch die Wiener bei der Aufarbeitung der Sturmschäden.

9. September: Ölalarm auf dem Wr. Neustädter Kanal. Mehrere hundert Liter Öl werden nach Errichtung von Ölsperren in tagelanger Arbeit abgeschöpft.

8. Dezember: 2 Schwere Verkehrsunfälle auf der Laxenburgerstraße innerhalb von nur einer Stunde! Aus den Wracks müssen wir 3 Schwerverletzte und 2 Tote herausschneiden.

1982
8. Februar: Massenkarambolage von über 100 Fahrzeugen auf der Südautobahn

21. September: In der Fa. Neuber sind 28.000 Liter Salzsäure ausgetreten. Nach stundenlangem Einsatz kann die Flüssigkeit in Leerbehälter umgepumpt werden.

1983
7. Februar: Autobusunglück in Wr. Neudorf. Zusammen mit der FF Wr. Neudorf werden eingeklemmte Personen aus dem Bus befreit.

14. August: Großbrand in der Fa. Schleussner in Mödling

1984
14. September: Großbrand in der Fa. Baumgartner & Baumgartner in der Druckfabrik

15. September: Die am Vortag gerettete Papierlagerhalle der benachbarten Fa. Hauser in der Druckfabrik steht in Vollbrand

1986
15./20. Jänner: Starker Sturm über dem Wiener Becken richtet auch bei uns große Schäden an

2. März: Wohnungsbrand am "Ziegelofen" (besteht heute nicht mehr). 2 Personen können über Leitern gerettet werden.

22. Dezember: Wohnungsbrand in der Mödlingerstraße

1987
12. Jänner: Eisstau im Mühlbach. Der Bach droht über die Ufer zu treten.

26./27. August: Großbrand im Nitrowoll-Lager der Fa. Stolllack (heute Herberts)

1988
8. August: Großes Fischsterben im Wr. Neustädter Kanal, nachdem 200 Liter einer hochgiftigen Flüssigkeit aus der Fa. Stolllack (heute Herberts) in das Gewässer gelangt waren

14. August: Brand des Leeremballagenlagers in der Fa. Stolllack (heute Herberts)

1990
9. Februar: Kellerbrand in der Eigenheimsiedlung. Aus den völlig verqualmten Räumen kann ein Mann noch lebend gerettet werden.

2. Mai: Brand eines Wollgeschäftes in Neu-Guntramsdorf.

1991
18./19. Mai: Hochwasseralarm im Einzugsgebiet der Triesting und Schwechat! Mehr als 20 Einsätze werden an diesen 2 Tagen geleistet. In einem bislang beispiellosen Hochwassereinsatz wird gemeinsam mit Kameraden der FF Gumpoldskirchen ein Brechen des Schwechatdammes buchstäblich in letzter Minute verhindert.

3. August: Wieder Hochwasseralarm für Schwechat und Triesting. Der im Mai schwer beschädigte Schwechatdamm kann nun nicht mehr gehalten werden und bricht - Äcker und die Münchendorferstraße werden überschwemmt.

1992
12. Juni: Ein schwerer Wolkenbruch über Guntramsdorf führt zu 15 Hilfeleistungen innerhalb von nur 4 Stunden

14. Juni: Großbrand in einer Firmenhalle in Münchendorf

29. August: Waldbrand in der Nähe des Schwarzen Turms in Mödling

1993
12. Jänner: Großbrand im Palmers - Hochhaus in Wr. Neudorf

24./25. Februar: Starke Schneeverwehungen im Raum südlich von Wien führen zur Totalsperre der Südautobahn und in der Folge zu einem Verkehrschaos. Unsere Wehr steht 29 Stunden im Dauereinsatz um steckengebliebene Fahrzeuge aus Schneewächten zu befreien.

16. März: In der Eigenheimsiedlung brennt ein Einfamilienhaus. Der Besitzer kann nur mehr tot geborgen werden.

20. Juni: Das leerstehende"Jeindl - Haus" in der Kammeringstraße wird ein Raub der Flammen

1994
1. April: Rettung eines Buben, der in den Weingärten in einen Brunnen gefallen war

12. April: Nach langanhaltenden Regenfällen tritt der Krottenbach im Gemeindegebiet aus den Ufern. Um Keller vor der Überflutung zu bewahren, werden Sandsäcke verlegt.

3. Juni: Starker Sturm erfordert einen 12-stündigen Einsatz

15. August: Waldbrand am Anninger - Großeinsatz aller Feuerwehren des Bezirkes!

30. August: Brand eines Schuppens und Kellers in einem Haus an der B 17. Ein Mann erleidet schwere Verbrennungen.

1995
30. April: Nach schweren Wolkenbrüchen über Guntramsdorf treten Krottenbach und Mühlbach über die Ufer

1996
19. Jänner: Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Kanal. Mehre Personen können gerettet werden.

21. Februar: Brand eines Silos in der Fa. Isovolta in Wr. Neudorf

21. April: Brand von 3 LKW's in der Fa. Billa in Wr. Neudorf

15. Oktober: Brand einer Brottrocknungsanlage in der Fa. Assmann

19. November: Brand einer Spritz- und Lackieranlage in der Fa. Frankstahl