Was geschah am 16.02 ?
2018: Türöffnung! Von einem Einsatz zum nächsten....... Bild

2018: Unterstützung der Tauchgruppe Süd am Windradlteich

2018: Verkehrsunfall / Viaduktstraße Bild

2017: Wohnungsbrand Adalbert Stifter Gasse Bild

2015: Telegrafenweg Wasseraustritt bei Wassertankstelle

2009: PKW stürzt beinahe in Wiener Neustädter Kanal Bild

2006: PKW-Bergung nach Verkehrsunfall auf der Laxenburger Straße

2006: PKW-Bergung nach Verkehrsunfall auf der Laxenburger Straße

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


WARUM VÖGEL NICHT FESTFRIEREN

 

Wenn die Gewässer zufrieren, sieht man immer wieder einzelne Schwäne oder Enten, die unbeweglich auf dem Eis sitzen, um Energie zu sparen. Besorgte Beobachter denken dann, dass diese Tiere festgefroren sind und alarmieren oft die Feuerwehr In der Regel frieren die Tiere aber nicht fest, sondern sitzen nur ganz still, um Energie zu sparen. Man sollte also die Tiere nicht aufzuscheuchen, damit sie nicht zusätzlich Reserven verbrauchen. Allerdings können bei lange anhaltendem Frost kranke oder verletzte, immobile Tiere im Eis einfrieren. Diese sind dann auf menschliche Hilfe angewiesen.

Nähere Informationen finden Sie u.a. unter:
http://niedersachsen.nabu.de/naturerleben/naturtipps/naturtipps/14600.html