Was geschah am 25.09 ?
2021: Auszeichnungen für Guntramsdorfer Feuerwehrmitglieder Bild

2021: 75. Geburtstag Franz Rittenbacher Bild

2019: Person in Notlage in Gumpoldskirchen (kein weiterer Einsatz erforderlich)

2019: Auffahrunfall B17

2018: 2 PKW ortsverändern fürs Wasserwerk

2017: Türöffnung Person in Wohnung gestürzt

2017: Brandmeldeanlage verhindert Brand Bild

2012: Schadstoffzug übt Chemieunfall in Guntramsdorf Bild

2012: Kirchengasse Lose Fassadenteile drohen abzustürzen Bild

2010: Große Flugdienstübung in Gumpoldskirchen Bild

2009: Branddienstübung in den Weingärten Bild

2007: Kleinbrand Weingartenhütte

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


SPENDEN AN FREIWILLIGE FEUERWEHREN SIND VON DER STEUER ABSETZBAR !

 

Für Privatpersonen gilt:

  • Die Meldung ans Finanzamt wird (im Zuge der sog. „antragslosen Veranlagung“) von der Feuerwehr durchgeführt!
  • Die Meldung kann nur dann erfolgen, wenn Sie uns Ihren korrekten Vor- und Zunamen sowie das Geburtsdatum bekanntgeben!
    Achtung
    1. Der Name muss mit jenem im Meldezettel bzw. Melderegister e x a k t übereinstimmen! Also z. B. nicht Hans statt Johann, Evamaria statt Eva-Maria oder Susanne statt Susanna.
    2. Falls Sie die Spende von der Steuer absetzen wollen muss bei Einzahlung mittels Zahlschein ein separater Zahlschein (mit einem Feld für das Geburtsdatum) verwendet werden.
  • Wenn Sie das Geburtsdatum n i c h t bekanntgeben, gehen wir davon aus, dass Sie nicht wünschen, dass die Spende von der Steuer abgesetzt werden soll.
  • Anonyme Spenden sind nicht von der Steuer absetzbar.

Für Betriebe gilt:

  • Unternehmen können Spenden entweder als Sonder- oder als Betriebsausgaben absetzen.

Unsere Bankverbindung:

Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf
IBAN: AT59 3225 0000 0000 1263
BIC: RLNWATWWGTD
Raiffeisen Regionalbank Mödling

Aktualisiert: 03.03.2021