Was geschah am 28.05 ?
2020: PKW verkehrsbehindernd nach Getriebeschaden/Laxenburgerstraße

2019: Technische Hilfeleistung/in den Krautgärten

2019: TUS Fehlalarm Bahnstraße

2018: Tierrettung Schlange im Garten Möllersdorferstraße

2018: Türöffnung in Gumpoldskirchen (kein Einsatz für die FF Guntramsdorf erforderlich)

2016: Tierrettung - Schlange unter Holzstoß Neugasse

2013: TUS Täuschungsalarm Du Pont Werk 1

2013: S1 Benzin- bzw. Ölaustritt Stornierung vor Ausfahrt

2011: TUS Alarm Fa. Grimme Laxenburgerstraße

2009: TUS-Alarm bei Firma ITC

2006: PKW-Bergung nach neuerlichem Verkehrsunfall auf der Laxenburger Straße

2006: Türöffnung

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Münchendorfer Straße: PKW stürzt über 5 Meter-Böschung (02.01.2008)

Nicht einmal 48 Stunden nach dem letzten Crash ereignete sich am Morgen auf der Münchendorfer Straße wieder ein spektakulärer Unfall, der für die Insassen wie durch ein Wunder glimpflich ausging: Ein in Richtung Guntramsdorf fahrender PKW aus dem Bezirk Baden kam unmittelbar vor der Brücke über die Südautobahn von der teils rutschigen Fahrbahn ab und stürzte über die an dieser Stelle mehr als 5 Meter hohe Böschung. Büsche und Sträucher bremsten den „Flug“ und der Wagen kam – wenige Meter neben der Südautobahn - sogar auf den Rädern zu stehen, sodass es zum Glück keine Verletzten gab.
Wir wurden um 07.09 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Mödling zur Bergung des Unfallwagens gerufen. Ohne Hilfe der Polizei, die uns auf der Münchendorfer Straße erwartete, wäre es nicht ganz einfach gewesen, den durch das dichte Buschwerk „getarnten“ PKW zu finden.
Während einige Kameraden mit Kettensägen den Bereich um den Wagen freimachten, begab sich das Schwere Rüstfahrzeug über eine Betriebsauffahrt auf den Randbereich der Autobahn, um von dort mit Hilfe des Krans den PKW auf befestigten Untergrund zu stellen. Von dort organisierte der Fahrzeugbesitzer selbst den Abtransport in seinen Heimatort.