BH Moedling Coronavirus
Was geschah am 11.07 ?
2018: LKW Bergung nach technischem Defekt Am Kirchanger

2015: PKW auf Begrenzungsstein Raststation Guntramsdorf Bild

2014: Tus -Täuschungsalarm GABRIEL-CHEMIE Gumpoldskirchen

2012: Verkehrsunfall fordert 3 Verletzte Bild

2010: Tierrettung in der F.Mosergasse
Schlange im Keller

2010: Autobahn Raststation - BRANDVERDACHT -
Kontrolle des Objektes

2010: Tierrettung in der Keltengasse
Schlange im WC

2005: LKW-Anhänger gegen Verschubgarnitur Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Brand in der Müllumladstation Mödling in der Viaduktstraße (26.05.2009)

Um 18.43 Uhr wurden wir zu einem Müllcontainerbrand bei der Müllumladestation Viaduktstraße gerufen. Da sich zu dieser Zeit einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden, konnte das erste Löschfahrzeug noch während der Alarmierung ausrücken.

Schon bei der Anfahrt zum Einsatzort konnte eine starke Rauchentwicklung im Bereich eines LKW's beobachtet werden.
Während sich der Einsatzleiter auf den Weg machte, um die Einsatzstelle zu erkunden, wurde mit dem Aufbau des Löschangriffs begonnen. Die nachfolgenden Fahrzeuge stellten die Wasserversorgung sicher. Unter schwerem Atemschutz wurde mit der Brandbekämpfung mittels 2C- und einem HD-Rohr begonnen. Durch die effektive Löschtechnik und dem raschen Eingreifen konnte bald "Brand aus" gegeben werden. Unsere weitere Aufgabe war es, den Müll nach eventuellen Glutnestern zu durchsuchen, um ein Wiederentfachen zu verhindern.
- Zu diesen Zeitpunkt könnten keine Glutnester entdeckt werden. -
Um 22.03 Uhr wurden wir allerdings ein zweites Mal zur Müllumladestation gerufen, da sich weitere Glutnester bemerkbar gemacht hatten.

Nach etwas mehr als 3 Stunden war der Einsatz, an dem 28 KameradInnen mit 5 Fahrzeugen beteiligt waren, für uns vor Ort beendet.

Die anschließenden Tätigkeiten im Feuerwehrhaus (Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge, Reinigen/Waschen der Einsatzuniformen etc.) nahmen noch einige Zeit in Anspruch.