Was geschah am 26.06 ?
2021: Einbruch in das Feuerwehrhaus wurde rasch geklärt Bild

2020: Wassergebrechen Volksschule Hauptstraße

2019: Motorradbergung B17

2019: Sporttage Volksschule II Bild

2019: Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, Neudorferstraße Bild

2019: TUS Alarm Täuschungsalarm

2018: Übernahme des neuen Notstromaggregats Bild

2017: Begräbnis Ehrenhauptbrandmeister Alfred Gamperl Bild

2016: T1 - Person in Aufzug, durch Einsatzkräfte befreit

2014: Defekte Benzinleitung bei PKW Parkplatz Raststation A2

2013: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold

2008: Nach heftigen Regenfällen Mödlinger Straße abermals überflutet

2008: Sturmeinsatz in der Anninger Straße

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Brand eines Gartenhauses (27.05.2004)

Kurz vor 13.00 Uhr wurden wir zu einem Brand in Neu-Guntramsdorf alarmiert: Auf einem Nachbargrundstück des Sportplatzes vom ASK Eichkogel war aus unbekannter Ursache ein kleines Gartenhaus in Brand geraten. Eine schwarze Rauchsäule war über dem Ortsteil zu sehen.

Zunächst rückte Tank1 zum Einsatzort aus, der glücklicherweise über die Sportplatzzufahrt relativ gut erreicht werden konnte. Während die Mannschaft von Tank1 die Löscharbeiten aufnahm, traf auch bereits die "Pumpe Guntramsdorf"; ein. Sofort wurde mit dem Aufbau einer Zubringleitung begonnen, die nach wenigen Minuten fertig gestellt war. Somit konnte Tank1 mit Wasser versorgt werden.

Zwischenzeitlich wurde auch die Betriebsfeuerwehr der Firma DuPont zur Unterstützung angefordert. Immerhin stand das Gartenhaus in Vollbrand, und die Flammen drohten auf den nächsten Garten überzugreifen.

So konnte der Brand ziemlich rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Gefahr des Übergreifens war gebannt! Danach dauerte es aber doch einige Zeit, bis diverse Glutnester endgültig gelöscht und "Brand aus" gegeben werden konnten.

Insgesamt waren seitens der BTF DuPont neun Mann und von unserer Feuerwehr mehr als 20 KameradInnen mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.