Was geschah am 06.02 ?
2020: TUS Täuschungsalarm Firma Rehau

2020: PKW gegen LKW / Industriestraße Bild

2013: Türöffnung Siedlergasse

2011: Flurbrand von ca. 30 m² in der Dr.-Adolf-Schärf-Straße

2011: Flurbrand am Anninger

2011: Tierrettung in der Wodikgasse

2011: PKW Bergung nach Verkehrsunfall Berta-von-Suttner-Gasse

2009: Technische Hilfeleistung Am Kirchanger

2008: Sicherstellen eines PKW

2007: PKW-Bergung aus einem Feld neben der Neudorfer Straße

2007: PKW-Bergung nach Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hauptstraße - B17

2006: Binden von ausgeflossenem Hydraulik-Öl

2006: TUS-Alarm bei Firma TNT Logistics Austria - Fehlalarm

2006: TUS-Alarm bei Firma Brenntag - Täuschungsalarm

Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


Flurband Münchendorferstraße (21.03.2022)

Um 22.06 Uhr wurde die FF Guntramsdorf mittels Pager zu einem Flurbrand auf die Autobahnraststation Guntramsdorf alarmiert.

Ein auf der A2 vorbeifahrender aufmerksamer Fahrzeuglenker hatte Feuerschein wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt. Bei der Anfahrt zur Raststation über die Münchendorferstraße stellte der mit dem Kommandofahrzeug erstausrückende Einsatzleiter (Feuerwehrkommandant Roman Janisch) fest, dass sich der Brand nicht wie angenommen auf der Raststation, sondern bei einem ortsansässigen Betrieb neben der Autobahn befand. Sofort wurden alle nachrückenden Fahrzeuge über Funk zur neuen Einsatzadresse umdirigiert.
Nachdem das Tor zum Betrieb gewaltsam geöffnet worden war, konnte mit der Brandbekämpfung begonnen werden. Das brennende Buschwerk sowie ein in Brand geratener Baum konnten durch den Einsatz von zwei Löschleitungen rasch gelöscht werden.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die FF Guntramsdorf konnte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
- FF Guntramsdorf mit KDOFA, TANK 2, TANK 1, TANK 3
- Polizei
- Rettungsdienst