Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


Dieselaustritt in einer Industriehalle (26.08.2021)

Um 10:50 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Dieselaustritt auf einem Firmengelände alarmiert. Bei Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass bei Verladearbeiten in einer Halle der Tank eines LKW´s von Stahlrohren perforiert worden war und dadurch ca. 600 Liter Diesel ausgeflossen waren. Von Betriebsangehörigen wurde zwischenzeitlich bereits versucht eine unkontrollierte Ausbreitung des Kraftstoffs durch Abschöpfen und Aufbringen von Bindemittel zu verhindern.

Mit einer speziellen Dichtmasse konnte die Feuerwehr den schadhaften Tank abdichten und damit einen weiteren Kraftstoffaustritt verhindern. Im Anschluss wurden weitere Säcke Bindemittel aufgebracht und der Diesel somit aufgenommen. Danach konnte der Stoff zur Entsorgung in Stahlfässer geschaufelt werden.

Eingesetzte Kräfte:
Rüstfahrzeug, Tank 2 und Last mit 6 Mitgliedern

1 Polizeistreife

ah