Weihnachten 2022
Punschstand 2022
Was geschah am 06.12 ?
2019: TUS Fehlalarm - CaSa Seniorenwohnheim

2019: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall, Hauptstraße

2018: Türöffnung Geranienweg

2014: Auspumparbeiten Danfossstraße

2014: Die Feuerwehr Guntramsdorf war zu Besuch am Flughafen Wien-Schwechat Bild

2013: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Weinbergstraße Bild

2013: Wasser durch Decke Sporthalle

2012: Abgedecktes Dach, Hofstädterteich

2012: TUS Fehlalarm, Firma Brenntag, Bahnstraße

2011: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold IZ NÖ Süd

2010: TUS-Alarm bei Fa. Rehau

2008: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Rettung einer verletzten Radfahrerin in den Weinbergen (23.08.2020)

Kurz nach 15:30 Uhr wurde die FF Guntramsdorf zur Unterstützung des Roten Kreuzes bei der Rettung einer verletzten Person in den Weingärten alarmiert.

Eine Radfahrerin hatte in einer scharfen Rechtskurve des abschüssigen „Weingartenweges“ nicht mehr bremsen können, war in voller Fahrt über die mehrere Meter hohe Böschung der Südbahn gestürzt und ca. zwei Meter neben den Geleisen zu Liegen gekommen. Unter Anleitung des bereits anwesenden Notarztes wurde die Verletzte auf eine Korbtrage gebettet und mit Hilfe der Kranseilwinde schonend über die Böschung auf den Weg gehoben, wo sie vom Rettungsdienst übernommen und schließlich vom Notarzhubschrauber Christophorus 2 (Krems) ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen wurde.

Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Ein Dankeschön gilt dem Weinbaubetrieb Margarete Carnieletto-Melwisch, der die Einsatzkräfte mit Wasser versorgte.

Eingesetzte Kräfte:
- FF Guntramsdorf: 3 Fahrzeuge und 13 Mitglieder
- Rotes Kreuz: 2 Rettungstransportwagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, Notarzthubschrauber und Bezirkseinsatzleiter
- Polizei: 1 Streife

RoMo