Stellenausschreibung 2020
Was geschah am 27.02 ?
2019: Brandverdacht B17 Bild

2019: Wasser im Keller R4G/1

2018: Hydraulik-Schlauch von LKW geplatzt Viaduktstraße

2017: Morgendlicher Crash auf der B17 Bild

2017: Großzügige Spende an die Feuerwehr Bild

2014: Fahrzeugbergung nach Zusammenstoß auf der B17 Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Schwerer Verkehrsunfall / Münchendorferstraße (27.04.2018)

Um 23,10 Uhr wurde die FF Guntramsdorf zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW auf der L2085 (Münchendorferstraße) alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle (kurz nach dem Kreisverkehr Richtung Münchendorf) teilte der an der Unfallstelle bereits anwesende Rettungsdienst der Feuerwehr mit, dass sich noch eine verletzte Person in einem Fahrzeug befinde, sich jedoch die Türe nicht öffnen ließe. Nach Entfernung eines Gebüsches mit Hilfe einer Motorsäge, konnte nach wenigen Minuten die Türe geöffnet und die Person vom Rettungsdienst übernommen werden. Bei diesem Unfall wurden drei Personen verletzt.
Die Feuerwehr transportierte schließlich die beiden schwer beschädigten PKW mit Hilfe des Rüstfahrzeuges und des Lastfahrzeuges ab.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr: 19 Mitglieder mit 4 Fahrzeugen
Polizei: 2 Streifen; 4 Beamte
Rotes Kreuz: 1 RTW + 1 NEF; 4 Sanitäter + 1 Notarzt
Arbeitersamariterbund: 1 RTW; 2 Sanitäter

RoMo