BH Moedling Coronavirus
Was geschah am 25.05 ?
2019: Die Feuerwehr Guntramsdorf bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe in Litzelsdorf (Bezirk Oberwart) Bild

2018: Heiße Abschlussübung der Feuerwehrjugend Bild

2017: Brandeinsatz Taborgasse Bild

2011: Kranbeistellung für die Gemeinde am Eichkogel

2011: Türe zugefallen A. Schärf Straße

2010: Gewässerschaden - Figurteich Verschmutzung

2006: Ungewöhnliche Tierrettung in der Wodikgasse

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Verkehrsunfall Kreuzung B 17 / Rudolf Heintschel Straße (14.11.2017)

Am 14. November wurde kurz vor 20 Uhr die Feuerwehr Guntramsdorf mittels Pager und Einsatz SMS zu einem Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Da sich einige Mitglieder bei einer Übung für die Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ nahe dem Feuerwehrhaus befanden, rückte unmittelbar nach der Alarmierung Rüst Guntramsdorf und Tank3 Guntramsdorf zur Einsatzstelle aus. Vom Feuerwehrhaus folgten das Kommandofahrzeug und das HLF .
 
Zwei Fahrzeuge waren aus noch ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Eine Person wurde bereits beim Eintreffen vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und mussten mittels SRF von der Fahrbahn bzw. aus dem Grünstreifen geborgen werden. Die ausgetretenen Betriebsmitteln, sowie einige Wrackteile wurden von der Fahrbahn entfernt.
 
Nach knapp einer Stunde war die B17 wieder frei befahrbar und sämtliche Kräfte rückten ins Feuerwehrhaus ein.
 
Eingesetzte Kräfte: 20 Mitglieder
 
KDOFA, HLF, SRF, TANK 3
 
2 Polizeistreifen
1 Rettungsfahrzeug
 
.tz