Was geschah am 13.08 ?
2021: Brand eines Müllcontainers / Müllumladestation Viaduktstraße Bild

2020: Motorradbergung Münchendorferstraße

2015: Brandverdacht Rohrfeldteich Bild

2015: Brandverdacht Schlossgasse - Mystifikation

2014: Maschinistenübung Bild

2014: TUS Täuschungsalarm, Rathausviertel Bauteil 4

2014: Sturmschaden Industriestraße

2013: Kran und Korb Beistellung 1. SVg Guntramsdorf

2013: Traktor gegen PKW Oldtimerweg

2010: Abdichten eines Kellers in der Grillparzerstraße

2010: Absichern der Mödlingerstraße aufgrund von Überflutungen

2010: Wasserauffangbehälter in der Wodikgasse drohte über zu laufen

2010: Fehlauslösung durch Blitzeinschlag

2010: Schützen einer Garage durch Sandsäcke in der Adalbert Stifter Gasse

2010: Kontrolle Möllersdorferstraße

2010: Kontrolle des Mühlbaches in der Druckfabrik

2009: Türöffnung

2008: TUS-Alarm bei Firma DuPont (Werk 1)

2006: Freimachen eines Abflussrohres neben den Geleisen der Badner Bahn

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Die Homepage der FF Guntramsdorf mit neuem Design und neuer Technik (15.03.2011)

Bereits am 1.1.1998(!) ging die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr online und war damit eine der ersten Feuerwehr-Internetauftritte im Bezirk Mödling. „Es ist – wenn man es kann – relativ leicht, eine Homepage ins Leben zu rufen. Wesentlich schwieriger ist es, die Site interessant und aktuell zu halten“, warnte der damalige Kommandant vor zu viel Enthusiasmus. Der damalige Webmaster nahm sich diese Aussage zu Herzen und kümmerte sich einige Jahre als „one-man-show“ um die Internet-Präsenz der FF Guntramsdorf, bevor er etwa 2004 Unterstützung durch einen Kameraden erhielt.

Zwar war man sich bewusst, dass die Site designmäßig und technisch schon ein wenig in die Jahre gekommen war, aber sie stellte mittlerweile ein beliebtes Nachschlagewerk auch für die eigenen Leute dar. Und dem Anspruch der Aktualität versuchten die beiden Webmaster nach wie vor gerecht zu werden – durchaus mit Erfolg.

Gegen Ende des vergangenen Jahrzehnts wurden dann intern die Rufe nach einer neuen Homepage immer lauter, und es fand sich ein junger Kamerad, der sich ans Programmieren machte. Schließlich ging es nicht nur um ein Facelifting sondern auch um moderne und flexible Technik.

Nach umfangreichen Programmier- und Übernahmearbeiten können wir Ihnen nun die neue Homepage der FF Guntramsdorf präsentieren. Natürlich hoffen wir, dass Sie Ihnen gefällt, aber viel wichtiger ist, dass wir jetzt wesentlich einfacher für noch mehr Aktualität sorgen können als bisher!

Wir freuen uns über Ihr Feed back unter mail@ff-guntramsdorf.at