Was geschah am 13.08 ?
2021: Brand eines Müllcontainers / Müllumladestation Viaduktstraße Bild

2020: Motorradbergung Münchendorferstraße

2015: Brandverdacht Schlossgasse - Mystifikation

2015: Brandverdacht Rohrfeldteich Bild

2014: TUS Täuschungsalarm, Rathausviertel Bauteil 4

2014: Sturmschaden Industriestraße

2014: Maschinistenübung Bild

2013: Traktor gegen PKW Oldtimerweg

2013: Kran und Korb Beistellung 1. SVg Guntramsdorf

2010: Wasserauffangbehälter in der Wodikgasse drohte über zu laufen

2010: Fehlauslösung durch Blitzeinschlag

2010: Schützen einer Garage durch Sandsäcke in der Adalbert Stifter Gasse

2010: Kontrolle Möllersdorferstraße

2010: Kontrolle des Mühlbaches in der Druckfabrik

2010: Abdichten eines Kellers in der Grillparzerstraße

2010: Absichern der Mödlingerstraße aufgrund von Überflutungen

2009: Türöffnung

2008: TUS-Alarm bei Firma DuPont (Werk 1)

2006: Freimachen eines Abflussrohres neben den Geleisen der Badner Bahn

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Ein 80ziger - Ehrenkommandant Ignaz Kossina (15.01.2010)

Am 15. Jänner überbrachte eine Abordnung (darunter auch Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos ) dem Geburtstagskind die Glückwünsche. Es war ein netter Abend - geprägt mit den Erinnerungen an eine lange Feuerwehrära.

EHBI Ignaz Kossina trat 1947 als 17-Jähriger in die Feuerwehr Guntramsdorf ein, die damals; unmittelbar nach dem Krieg; völlig anders ausgesehen hat als wir uns das heute überhaupt vorstellen können: Keine Fahrzeuge und nur primitivste Gerätschaft war vorhanden. So ist z.B. in der Chronik verzeichnet, dass noch 1947 - mangels Fahrzeugen; mit einer Scheibtruhe zu einem Brandeinsatz ausgerückt wurde.

Ignaz Kossina hat den Wiederaufbau der Feuerwehr in den fünfziger und sechziger Jahren nicht nur miterlebt sondern sehr aktiv mitgestaltet. Von 1972 bis 1976 war er Kommandant der FF Guntramsdorf.