Was geschah am 27.01 ?
2022: TUS Täuschungsalarm Fa. Axalta

2017: 16 stündiger Erste Hilfe Kurs für die Feuerwehrjugend Bild

2016: Neu-Guntramsdorf:Türöffnung - Unfall in Wohnung wird vermutet

2015: PKW über Böschung Münchendorferstraße L2084 Bild

2014: Tierrettung Rohrfeldteich

2014: Ölspur Industriestraße

2012: PKW Bergung Hauptstraße Bild

2012: TUS-Alarm bei Fa. Brenntag

2011: Mitgliederversammlung Bild

2008: Kleinbrand oberhalb des Windradlteichs in der Nähe des ehemaligen Bahnwärterhäuschens

2008: Insgesamt waren 16 Sturmeinsätze zu verzeichnen, die bis in die Abendstunden andauerten

Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


Ehrenkommandant Ignaz Kossina verstorben! (18.01.2023)

Am 17. Jänner - fünf Tage vor seinem 93. Geburtstag - ist unser Ehrenkommandant Ignaz Kossina verstorben!

Ignaz Kossina trat im April 1947 als Siebzehnjähriger in die FF Guntramsdorf ein. Er hat die für uns heute unvorstellbaren Zustände der Nachkriegszeit als junger Feuerwehrmann nicht nur voll miterlebt, sondern hat auch durch sein großes Engagement zur Modernisierung der Wehr nach dem Krieg entscheidend beigetragen. Neben dem Besuch von Kursen in der Landesfeuerwehrschule brachte er - gemeinsam mit Ernst Wurth - die ersten Goldenen Leistungsabzeichen in unsere Wehr.

Von 1965 bis 1972 bekleidete Kossina die Funktion des Kommandantstellvertreters und übernahm nach dem Rücktritt von Ernst Wurth bis Anfang 1976 die Funktion des Kommandanten. 1977 wurde er zum Ehrenkommandant ernannt.

Ignaz Kossina wurde für seine Verdienste um die Feuerwehr mit dem Verdienstzeichen der NÖ Landesfeuerwehrverbandes III. Stufe, dem Ehrenzeichen der NÖ. Landesregierung für 25-, 40- und 50-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen und dem Ehrenzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 60- und 70-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Darüber hinaus ist er Träger des Stephanusordens (einer Auszeichnung der Erzdiözese Wien), des Ehrenringes der Marktgemeinde Guntramsdorf und des nur sehr selten verliehenen Goldenen Ehrenringes der Marktgemeinde Guntramsdorf.


Die Feuerwehr Guntramsdorf wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren!