Was geschah am 27.01 ?
2022: TUS Täuschungsalarm Fa. Axalta

2017: 16 stündiger Erste Hilfe Kurs für die Feuerwehrjugend Bild

2016: Neu-Guntramsdorf:Türöffnung - Unfall in Wohnung wird vermutet

2015: PKW über Böschung Münchendorferstraße L2084 Bild

2014: Tierrettung Rohrfeldteich

2014: Ölspur Industriestraße

2012: PKW Bergung Hauptstraße Bild

2012: TUS-Alarm bei Fa. Brenntag

2011: Mitgliederversammlung Bild

2008: Kleinbrand oberhalb des Windradlteichs in der Nähe des ehemaligen Bahnwärterhäuschens

2008: Insgesamt waren 16 Sturmeinsätze zu verzeichnen, die bis in die Abendstunden andauerten

Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


Martin Stundner zum Gruppenkommandanten der Tauchgruppe Süd ernannt ! (21.12.2022)

Am 14. Dezember wurde unser Kamerad LM Martin Stundner – er ist seit 2015 Feuerwehrtaucher – zum Gruppenkommandant der Tauchgruppe Süd des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ernannt!
Sein Stellvertreter in dieser Funktion ist Richard Berger (FF Wiener Neustadt).
Auch das der Tauchgruppe Süd zugeordnete Tauchgruppenfahrzeug ist nun in Guntramsdorf stationiert.

Das Kommando gratuliert Martin Stundner, der nun den Dienstgrad „Bezirkssachbearbeiter“ mit Landeswappen trägt (siehe Foto), zur Ernennung!

Weitere Fotos und einen Bericht finden Sie auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Mödling > HIER KLICKEN


Informationen zum Tauchdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes
Organisation
Zurzeit wird der Tauchdienst in vier Tauchgruppen gegliedert, der jeweils ein Tauchgruppenfahrzeug zugeordnet ist:
- Gruppe Nord (stationiert in Weißenkirchen)
- Gruppe Süd (Guntramsdorf)
- Gruppe Ost (Korneuburg)
- Gruppe West (Purgstall)
Diese unterstehen dem Sonderdienstkommando Tauchdienst.

Eine Tauchgruppe setzt sich aus mehreren Tauchern zusammen, die von verschiedenen Feuerwehren aus dem jeweiligen Einsatzbereich der Tauchgruppe gestellt werden. Im Einsatzfall fährt das jeweilige Tauchgruppenfahrzeug den Einsatzort an, wo sich auch die einzelnen Taucher treffen.

Aufgaben des Tauchdienstes
Das Aufgabengebiet des Tauchdienstes umfasst alle Arbeiten im bzw. unter dem Wasser und Bergungstätigkeiten aus dem Wasser, sowie diverse Sicherungsarbeiten. Das umfasst unter anderem folgende Einsatzfelder:
- Bergung von Sachgütern, Fahrzeugen und sonstigen Gerätschaften aus dem Wasser
- Technische Hilfeleistungen im und unter dem Wasser
- Personensuchen
- Menschenrettungen bzw. -bergungen
- Sicherungsarbeiten bei Arbeiten auf dem Wasser bzw. Bewerben

Ausbildung
Die Ausbildung zum Feuerwehrtaucher wird als die härteste und anspruchsvollste Ausbildung im Feuerwehrwesen angesehen. Besonders die Niederösterreichischen Feuerwehrtaucher erfreuen sich bundesweit eines besonders guten Rufes bezüglich ihrer hohen Ausbildungsstandards.

RoMo