Was geschah am 27.01 ?
2022: TUS Täuschungsalarm Fa. Axalta

2017: 16 stündiger Erste Hilfe Kurs für die Feuerwehrjugend Bild

2016: Neu-Guntramsdorf:Türöffnung - Unfall in Wohnung wird vermutet

2015: PKW über Böschung Münchendorferstraße L2084 Bild

2014: Tierrettung Rohrfeldteich

2014: Ölspur Industriestraße

2012: TUS-Alarm bei Fa. Brenntag

2012: PKW Bergung Hauptstraße Bild

2011: Mitgliederversammlung Bild

2008: Kleinbrand oberhalb des Windradlteichs in der Nähe des ehemaligen Bahnwärterhäuschens

2008: Insgesamt waren 16 Sturmeinsätze zu verzeichnen, die bis in die Abendstunden andauerten

Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


24-stündiger Actionday der Feuerwehrjugend (27.08.2022)

Der sog. „Actionday“ ist ein mittlerweile zur Tradition gewordener Tag im Jahr, bei welchem die Mitglieder der Feuerwehrjugend ganze 24 Stunden in der Feuerwehr verbringen, gemeinsam Einsätze abarbeiten, Spaß haben und in einem Matratzenlager im Feuerwehrhaus übernachten.

Nachdem das Nachtlager am frühen Freitagnachmittag in der Feuerwehr aufgebaut war, mussten die Jugendlichen gleich zum ersten „Einsatz“ ausrücken – einem Flurbrand.
Neben dem Flurbrand wurden am ersten Tag auch noch ein Verkehrsunfall mit Menschrettung, ein TUS-Alarm sowie eine Personensuche abgearbeitet.

Nach dem Frühstück am nächsten Tag stand eine Schulung, durchgeführt vom Feuerwehrmedizinischen Dienst (FMD), auf dem Programm, welche unter anderem die Handhabung des Spineboards näherbrachte.

Bevor der Actionday seinen Abschluss fand, wurden die Jugendlichen zu einem PKW-Brand gerufen.

Nach aufregenden 24 Stunden war der Actionday schließlich zu Ende.
Die Rückmeldungen der Jugendlichen bestätigten den Erfolg des Actiondays!