BH Moedling Coronavirus
Was geschah am 30.10 ?
2019: Benzinspur Hauptstraße Absichern und Straßenmeisterei verständigt

2019: VU B17/Kammeringstraße 2 PKW zur Seite stellen

2019: Schwerer Verkehrsunfall auf der B17 Bild

2018: TUS Täuschungsalarm BORG Guntramsdorf

2017: Sturmschaden bei einen Betrieb in Guntramsdorf Bild

2015: Unterstützung des KZ-Gedenkvereins / Ausleuchten des Geländes

2010: Strahlenschutzabzeichen in Bronze Landessieger: André Grossberger Bild

2008: TUS-Alarm bei Firma Grimme

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


80. Geburtstag - Sigmund Aigner (26.09.2020)

Mitte September feierte Kamerad Sigmund Aigner seinen 80. Geburtstag.

"Mundl", wie er von den Feuerwehrkameraden genannt wird, ist seit Jänner 1957 - also seit mehr als 63 Jahren - Feuerwehrmitglied. Er absolvierte mehrere Lehrgänge in der Landesfeuerwehrschule, ist Träger des Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold und gehörte auch zu den "Pionieren" des Wasserdienstes in der FF Guntramsdorf, die bereits Mitte der 1960er Jahre das Wasserwehrleistungsabzeichen erwarben - zu einer Zeit, als in unserer Region von Wasserdienst noch kaum die Rede war. Sein Engagement für die Feuerwehr zeigte sich aber insbesondere darin, dass in den 1970er Jahren die Tischlerei Aigner (nicht nur einmal) bei Alarm für kurze Zeit zusperrte und "Mundl" gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Sepp Aigner, Ludwig Marx und Dieter Roßdeutsch - allesamt Feuerwehrmitglieder - zum Einsatz ausrückte.

Im Rahmen des Reservistenstammtisches gratulierten nicht nur die Kameraden der Reserve, sondern auch Kommandant Roman Janisch sowie die Leiterin des Verwaltungsdienstes, Barbara Schiffner und überreichten ein Erinnerungsgeschenk.

RoMo