Was geschah am 09.03 ?
2020: TUS Alarm / IZ NÖ Süd / Brand in einem Röstofen

2019: Großartige Leistung beim NÖ Funkleistungsabzeichen in Gold Bild

2017: Abnahme & Überstellung HLF Guntramsdorf Bild

2014: Grillparzerstraße Wasserleitung geplatzt Bild

2013: 16. Std. Erste Hilfe Kurs Bild

2011: Wassergebrechen im Europahof

2011: PKW bleibt in Zaun hängen Bild

2007: Funkleistungsbewerb 2007 Bild

2006: PKW-Bergung im dichten Schneefall auf der Münchendorfer Straße Höhe Autobahnbrücke

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Atemschutzausbildung der Stufe 5 (01.08.2020)

Am Samstag den 1.8.2020 fand in Amstetten die Atemschutzausbildung Stufe 5, in einem feststoffbefeuerten Container einer Realbrandanlage, durch den Verein Ready4Fire statt. 3 Mitglieder der Feuerwehr Guntramsdorf nahmen daran teil.

Nach einer Theorieeinheit in der Früh folgte eine Eingewöhnungsübung an die Temperaturen im Brandraum mit anschließendem Strahlrohrtraining im Außenbereich. Die Temperaturen in der Realbrandanlage sind annähernd so hoch wie bei einem echten Innenangriff.

Im Anschluss gab es eine Einsatzübung, bei welcher "Personen" vermisst waren und die erlernten Techniken beim Strahlrohrtraining umgehend umgesetzt wurden. Rasch waren alle Personen gefunden und der Brand gelöscht.

Diese Realbrandanlage stellt für die Atemschutzträger einen essentiellen Ausbildungsteil dar. Nicht nur die Wärmegewöhnung und die eingeschränkten Sichtverhältnisse, sondern auch das richtige Lesen und Kennenlernen der Rauchschichten, sowie das Verhalten des Feuers in geschlossenen Räumen, bereiten die Übungsteilnehmer ideal für den Einsatz vor!


tz

Foto-Quelle: ready4fire (www.ready4fire.at) Vielen Dank dafür.