Was geschah am 21.01 ?
2013: Beistellung des Krankorbes in Gumpoldskirchen Bild

2013: Sichern eines zerbrochenen Glasdaches Neudorferstraße

2013: Ortsverändern eines KFZ

2013: Schneelast auf Vordach

2013: Fahrzeugbergung auf der Weinbergstraße Bild

2013: Sonstige Hilfeleistung/Gerätebeistellung

2007: Sicherungsarbeiten auf dem Dach eines Hauses

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Totengedenken zu Allerheiligen (01.11.2019)

Bei schönem Herbstwetter nahmen 67 Mitglieder der FF Guntramsdorf beim diesjährigen Totengedenken zu Allerheiligen vor dem Kriegerdenkmal teil.

Bürgermeister und Feuerwehrkamerad HLM Robert Weber, Msc gedachte in seiner Ansprache all jenen, die in den beiden Weltkriegen ihr Leben lassen mussten. Weiters bedankte er sich bei seinen Kameraden für Ihr Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr und erwähnte die ausgezeichnete Infrastruktur in Guntramsdorf.

Im Anschluss folgte eine kurze Dienstbesprechung im Feuerwehrhaus, wobei Kommandant Roman Janisch der Mannschaft den für das Jahr 2020 geplanten Feuerwehrhausumbau präsentierte. Danach folgten die Mitglieder der Einladung zu einem köstlichen Mittagessen beim Heurigen Habacht, wo das traditionelle Totengedenken gemütlich ausklang.

.tz