Weihnachten 2022
Punschstand 2022
Was geschah am 06.12 ?
2019: TUS Fehlalarm - CaSa Seniorenwohnheim

2019: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall, Hauptstraße

2018: Türöffnung Geranienweg

2014: Auspumparbeiten Danfossstraße

2014: Die Feuerwehr Guntramsdorf war zu Besuch am Flughafen Wien-Schwechat Bild

2013: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Weinbergstraße Bild

2013: Wasser durch Decke Sporthalle

2012: Abgedecktes Dach, Hofstädterteich

2012: TUS Fehlalarm, Firma Brenntag, Bahnstraße

2011: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold IZ NÖ Süd

2010: TUS-Alarm bei Fa. Rehau

2008: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Wissenstest der Feuerwehrjugend 2015 (14.03.2015)

Am Nachmittag des 13. März fand im Feuerwehrhaus Kaltenleutgeben der Wissenstest der Feuerwehrjugend aus dem Bezirk Mödling statt. Die Jugendgruppe Guntramsdorf nahm mit 10 Jugendlichen teil.

Beim Wissenstest werden von den Teilnehmern verschiedene Stationen durchlaufen, wie z.B. Gerätekunde für den Technischen- und den Brandeinsatz, die Knotenkunde, das richtige Benennen der Dienstgrade und ein schriftlicher Test, bei dem allgemeine Fragen über das Feuerwehrwesen gestellt werden. Heuer gab es zum ersten Mal die Station Kleinlöschgeräte Praktisch für die Stufe Gold. Dabei musste mittels tragbarem Feuerlöscher ein Kleinbrand erfolgreich bekämpft werden.

Je nach Ausbildungsstand gibt es 3 verschiedene Leistungsstufen, beginnend mit Bronze, Silber und nach 3 Jahren in der Feuerwehrjugend Gold. Alle konnten das gesteckte Ziel durch hervorragende Leistungen erreichen. Dieser Test ist die erste Stufe in der Grundausbildung für die Feuerwehrlaufbahn auf dem weiter aufgebaut wird.

Wir gratulieren Allen zu den erreichten Abzeichen, auch unser Kommandant EBR Robert Moser überzeugte sich vor Ort selbst von der Leistung und gratulierte als Erster.

Das Abzeichen erreichte in ...

Bronze: Niclas Gutmann, Jan Pitnik und Samuel Ortner

Silber: Julia Zwierschitz und Paul Träxler

Gold: Sabrina Schneider, Linda Roßdeutsch, Sidney Träxler, Andreas Mitsch und Elias Baumhackel

tz