Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz (26.11.2013)

Nach ein paar Wochen intensiver Übungsvorbereitung traten am 26. November zwei Gruppen der Feuerwehr Guntramsdorf zur „Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz“ an.
Bei der FF Guntramsdorf hat diese Ausbildungsprüfung schon eine längere Tradition, bereits im Dezember 1999 legten die ersten beiden Gruppen diese in Bronze ab. Seit diesem Zeitpunkt wird diese Prüfung alle zwei Jahre durchgeführt.
Wie eingangs erwähnt stellten sich der Ausbildungsprüfung zwei Gruppen, eine in Bronze und eine in Gold. Begonnen wurde mit der "Gold-Gruppe", wobei hier jedes Mitglied jede Position in der Gruppe beherrschen muss. Nachdem die Positionen gezogen waren galt es für jeden Teilnehmer zehn Fragen zu beantworten. Danach wurden die Stationen „Erste Hilfe“ und „Gerätekunde“ absolviert, bevor die praktische Prüfung "Technischer Einsatz" erfolgte.
Beide Gruppen boten eine solide Leistung und das gesetzte Zeitlimit sowie alle gestellten Aufgaben konnten erreicht werden.
Somit brachte die Ausbildungsprüfung für die FF Guntramsdorf zwei neue Abzeichen in Gold (Martin Stundner und Patrick Bogner), drei in Silber (Clara Wilhalm, Manuel Ziegler und Thomas Samm) und sechs in Bronze (Matthias Trenk, Marcus Manz, Mathias Rauch, Stefan Hager und DI Andreas Moser).
Ein Dank gilt dem Prüferteam des Bezirkes Mödling, mit Hauptprüfer Feuerwehrtechniker Franz Sittner jun. an der Spitze, für die faire Bewertung und Hauptlöschmeister Andreas Sporer, welcher als Leiter bei der Übungsvorbereitung fungierte./mp