Weihnachten 2022
Punschstand 2022
Was geschah am 06.12 ?
2019: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall, Hauptstraße

2019: TUS Fehlalarm - CaSa Seniorenwohnheim

2018: Türöffnung Geranienweg

2014: Auspumparbeiten Danfossstraße

2014: Die Feuerwehr Guntramsdorf war zu Besuch am Flughafen Wien-Schwechat Bild

2013: Wasser durch Decke Sporthalle

2013: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Weinbergstraße Bild

2012: Abgedecktes Dach, Hofstädterteich

2012: TUS Fehlalarm, Firma Brenntag, Bahnstraße

2011: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold IZ NÖ Süd

2010: TUS-Alarm bei Fa. Rehau

2008: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Funkleistungsbewerb 2007 (09.03.2007)

Am 9. und 10. März 2007 fand der 8. Funkleistungsbewerb statt, erstmals jedoch in der neuen Landesfeuerwehrschule. Mehr als 600 Feuerwehrmitglieder nahmen daran teil, von denen fast alle die an sie gestellten Aufgaben bewältigen konnten.



Auch aus dem Bezirk Mödling stellten sich 21 Feuerwehrleute der Herausforderung dieses Funkleistungsbewerbes, fünf davon kamen aus Guntramsdorf.

Unsere KameradInnen absolvierten die sechs Disziplinen

* Erstellen und Absetzen einer Alarmierung sowie Überprüfung der Funksirenensteuerung,
* Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen,
* Lotsendienst,
* Arbeiten in der Einsatzleitung,
* Einsatzsofortmeldung und
* Fragen aus dem Feuerwehrfunkwesen

mit soliden Leistungen. Auch wenn diesmal kein absoluter Spitzenplatz erzielt werden konnte, erreichten Hans Vystrcil, André Grossberger, Nicole Rozinek, Wolfgang Skuhra und Georg Kindler (im Bild von links nach rechts) problemlos das Bewerbsziel und dürfen nun das Funkleistungsabzeichen tragen!


Erfreulich neben dem positiven Abschneiden ist auch die Tatsache, dass bei uns nicht nur KameradInnen ohne Funkleistungsabzeichen an diesem Bewerb teilnehmen, sondern auch solche, die das Abzeichen bereits im Rahmen des "alten Funkleistungsbewerbes" (letztmalige Durchführung im Herbst 1999) erworben haben.


Angesichts des nicht alltäglichen Ereignisses möchten wir abschließend erwähnen, dass unter den rund 600 Teilnehmern der drittbeste aus dem Bezirk Mödling kommt: Es ist dies Christian Fastl von der FF Hennersdorf, dem wir von dieser Stelle aus zu diesem großartigen Erfolg herzlich gratulieren!