Was geschah am 28.05 ?
2020: PKW verkehrsbehindernd nach Getriebeschaden/Laxenburgerstraße

2019: TUS Fehlalarm Bahnstraße

2019: Technische Hilfeleistung/in den Krautgärten

2018: Tierrettung Schlange im Garten Möllersdorferstraße

2018: Türöffnung in Gumpoldskirchen (kein Einsatz für die FF Guntramsdorf erforderlich)

2016: Tierrettung - Schlange unter Holzstoß Neugasse

2013: TUS Täuschungsalarm Du Pont Werk 1

2013: S1 Benzin- bzw. Ölaustritt Stornierung vor Ausfahrt

2011: TUS Alarm Fa. Grimme Laxenburgerstraße

2009: TUS-Alarm bei Firma ITC

2006: PKW-Bergung nach neuerlichem Verkehrsunfall auf der Laxenburger Straße

2006: Türöffnung

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Umrüstung unserer Feuerwehrhelme (14.05.2012)

Grund der Anschaffung neuer Helme war der, dass die alten Helme mit 15 Jahren leider ein produkttechnisches Ablaufdatum haben und der Hersteller keine Sicherheitsgarantie mehr abgibt.
Daher galt es nun, den nach unseren Bedürfnissen „idealen“ Feuerwehrhelm zu finden, welcher natürlich auch den dafür notwendigen Normen entspricht. Nach einer Vorselektion reduzierte sich das Angebot schließlich auf 3 Marken, die unseren Bedürfnissen weitestgehend entsprachen.
Zur Entscheidungsfindung konnten wir unter anderem auf einen, von der FF- Marchtrenk (OÖ) im Jahr 2011 äußerst detailliert durchgeführten Vergleichstest eben dieser 3 Helmmodelle zurückgreifen. Zum Zweck dieser Studie wurden seitens FF-Marchtrenk die drei Modelle 3 Monate lang anhand eines Punktesystems auf ein vorher definiertes Anforderungsprofil getestet. Auf Grund des sehr ähnlichen Anforderungsprofils von Marchtrenk und Guntramsdorf konnten wir diese Studie eins zu eins für uns übernehmen und entschieden uns somit für den Typ MSA Gallet F1 SF.
Einsätze in der Dämmerung, Nacht, mit Sichteinschränkung durch Rauch, Staub oder Nebel haben uns zur Entscheidung der äußerst grellen Farbgebung (leuchtgelb) geführt. Dies dient vor allem der Sicherheit jedes einzelnen im Einsatz befindlichen Feuerwehrmitgliedes.
Nicht weniger als 111(!) Helme wurden gespendet. Damit konnten wir die gesamte Mannschaft mit neuen Helmen ausrüsten.
An dieser Stelle bedankt sich die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf bei allen Sponsoren und SpenderInnen :
A.S.A. Abfallservice AG / AG der Wr. Lokalbahnen / Ahrens Schornsteintechnik / Artona, Der Luftballon Profi / Berger, Pflasterungen GmbH. / DDr. Bernhard Buck / Donna Bella, Cafe+Eissalon / Dragan Werner / Body Shape & more / Brenntag CEE GmbH / Felbermayer, Fenster u. Türen GesmbH. / Familie Freiberger / FPÖ Guntramsdorf / Frank Andreas, Mag, Diakon / G & K Hotel / Gausterer Rudolf und Edith, Weingut / Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft f. Mödling / Grimme Handelsgesellschaft / Gullivers Reisen, Reisecenter & Marketing GmbH. / Heintschel Robert / Hierath Karl / Hollmann Christian / IGW - In Guntramsdorf Wirtschaften / Ingrids Stüberl / Intelli.group / Kameradschaftsbund Guntramsdorf / Kieninger & Lagler GesmbH / Kodys Karl / Kohlhauser Fensterservice / K.O.B.V Guntramsdorf / Lions Club Guntramsdorf / Lunzer Peter / M.B. – EDV, Martin Beofsich / Neubig Hannes, Ing. GR / ÖVP Guntramsdorf / Porr Solutions, Immobilien- und Infrastrukturprojekte GmbH / Ragats Christian, Firma / Raiffeisen Lagerhaus Wiener Becken / Rauch Immobilien KG / Rehau GesmbH. / Resch Christian, Rauchfangkehrermeister / Sieber Josef GesmbH. / Siedlerverein Eichkogel / Spenglerei Nikolai / SPÖ Guntramsdorf / Sportcafe + Restaurant Ozean / Streit, Bau GesmbH. / TRAG Teppichreinigung Stepanek GesmbH / Wasserleitungsverband der Triestingtal- u. Südbahngemeinden / Wertheim GmbH. / Wilk Josef, Mag. Dr. Pfarrer / Wolfgang Weisi GmbH. / XERO Qualitätsmanagement GmbH.

DANKE!