Was geschah am 11.05 ?
2020: Sturmschaden, lose Dachkuppeln Industriestraße

2018: Teichreinigung am Ozean Bild

2015: Großartiger Erfolg beim Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold Bild

2014: Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold Bild

2011: Person in Notlage am Eichkogel Unterstützung RK

2011: TUS Alarm Fa. Grimme Laxenburgerstraße

2010: Tierrettung - Schlange in Wohnung

2010: Nachlöscharbeiten in einer Tischlerei Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Irrtümlicher Alarm (05.05.2011)

So wie schon eine Woche zuvor, führte eine Gruppe der FF Guntramsdorf am Gelände der Fa. Sieber in der Bahnstraße eine "heiße" Übung durch. Das Übungsziel dieser jedes Jahr stattfindenen Übungen ist das Arbeiten mit Schaumrohren. Dabei werden zwei PKW in Brand gesetzt. Da ein PKW-Brand eine enorme Rauchentwicklung zur Folge hat und mit Anrufen aus der Bevölkerung zu rechnen war, wurden - so wie immer bei derartigen Übungen - auch beide Brandmeldestellen (Polizeiinspektion und Bezrksalamzentrale) davon in Kenntnis gesetzt.
Durch einen bedauerlichen Irrtum wurde allerdings nach einem Anruf bei der Bezirksalarmzentrale trotzdem die Alarmstufe "B4" (Brand in einme großen Gewerbebetrieb) ausgelöst. Damit wurde auch die FF Gumpoldskirchen mitalarmiert.