Was geschah am 21.06 ?
2020: Hochwasser Schwechat Bild

2020: Technische Hilfeleistung/Mittelschule

2019: Wassergebrechen in einem Einfamilienhaus Bild

2018: Gesamtübung Waldbrand Bild

2017: Wassergebrechen R4G - Storno vor Anfahrt

2014: Rauchentwicklung in den Weinbergen (unerlaubtes Verbrennen)

2014: Technische Hilfeleistung L2084

2014: Technische Hilfeleistung B17

2013: Beseitigen einer Ölspur - Fehleinschätzung

2013: TUS Täuschungsalarm Industriestraße 31

2012: Wassergebrechen Ozeanstrasse Bild

2012: Assistenzeinsatz für die Exekutive; Franz Lehargasse

2012: Geplatzte Dieselleitung bei PKW Neudorferstraße Bild

2008: Technische Hilfeleistung in der Hauptstraße

2007: Schweres Unwetter über Guntramsdorf Bild

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Brand in Elektroverteiler Fa Paper Net (01.04.2011)

Erfahrungsgemäß handelt es sich bei Alarmen durch automatische Brandmeldeanlagen zum überwiegenden Teil um Fehlalarme (ausgelöst durch defekte Melder) oder Täuschungsalarme (ausgelöst durch Staub, Dämpfe o.ä). In diesem Fall hat die automatische Brandmeldeanlage jedoch ihren Zweck erfüllt:
Im Elektroverteilerraum war es zu einem Schmorbrand in einem Verteilerkasten gekommen. Ehe man auf dieses Ereignis aufmerksam wurde, löste die Brandmeldanlage Alarm aus. In vorbildlicher Art und Weise erfolgte die Räumung des Gebäudes und die Einweisung der eintreffenden FF Guntramsdorf, die mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann ausgerückt war. Letztlich konnte sich die Arbeit der Feuerwehr darauf beschränken, mit Hilfe eines Be- und Entlüftungsgerätes den leicht verrauchten Raum zu belüften.