Was geschah am 31.07 ?
2020: Bau eines Zillenglieds Bild

2018: Achsbruch bei PKW - Laxenburgerstraße Bild

2017: PKW behindert Wiener Lokalbahnen in der Feldgasse - PKW ortsverändern Bild

2017: 70. Geburtstag - Rudolf Nemec Bild

2015: TUS-Täuschungsalarm Hotel Good Rooms

2008: TUS-Alarm bei Firma IG Immobilien

2006: Wassergebrechen auf dem Rathausplatz

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Wahlen: Bisheriges Feuerwehrkommando bestätigt ! (10.01.2021)

Alle 5 Jahre werden bei den Niederösterreichischen Feuerwehren die Kommandanten und deren Stellvertreter für eine fünfjährige Funktionsperiode demokratisch gewählt. Am 10. Jänner war es wieder soweit.

Coronabedingt wurde diesmal die Wahl nicht wie üblich im Rahmen einer Mitglieder- und Wahlversammlung durchgeführt, sondern unter Einhaltung aller geltender Schutzmaßnahmen in einer Form, wie man sie von Wahlen zu den gesetzgebenden Körperschaften kennt – also analog zu Gemeinderats-, Landtags- oder Nationalratswahlen.
Als Wahllokal fungierte das Musikheim. Um Staus zu vermeiden, wurden den Mitgliedern getrennt nach Zügen bestimmte Zeitfenster zugewiesen.

Im Feuerwehrgesetz ist vorgesehen, dass nur ein Mitglied gewählt werden kann, für das auch rechtzeitig ein Wahlvorschlag abgegeben wurde. Nachdem sich nur die bisherigen Funktionsinhaber der Wahl stellten und auch kein anderslautender Wahlvorschlag eingebracht wurde, war es keine große Überraschung, dass sowohl Kommandant Roman Janisch als auch sein Stellvertreter, Michael Schinko, in ihren Funktionen bestätigt wurden.

Unmittelbar nach der Wahl wurde das für die nächsten fünf Jahre amtierende Feuerwehrkommando von Bürgermeister Robert Weber, MSc angelobt.

RoMo