Was geschah am 09.05 ?
2015: Türöffnung unklare Lage Einsatz nicht notwendig

2013: Tierrettung, Vogel in Kamin

2013: TUS Fehlalarm Du Pont Werk 1

2012: Keltengasse: Mini-Bagger droht in Wr. Neustädter Kanal zu stürzen Bild

2009: Florianifeier Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Küchenbrand in der Karl-Ritter-von-Ghega-Gasse (09.04.2008)

Um exakt 13.34 Uhr wurde die FF Guntramsdorf mittels Sirene und Pager zu einem Küchenbrand in der Karl-Ritter-von-Ghega-Gasse alarmiert.

Binnen kürzester Zeit rückten das erste Tanklöschfahrzeug (Tank 1 Guntramsdorf) und das Kommandofahrzeug aus. Die zwei weiteren Tanklöschfahrzeuge („Tank 2“ und „Tank 3“) folgten im Minutentakt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang aus der Eingangstüre leichter Rauch. Ein Atemschutztrupp, der mit einem HD-Rohr in die Küche eindrang, fand einen brennenden Dunstabzug vor, wobei die Flammen soeben auf die Einbauküche übergriffen. Mit wenigen Sprühstoßen aus der Löschleitung konnten jedoch die offenen Flammen gelöscht und die Brandausbreitung gestoppt werden. Die bereits vom Brand betroffenen Küchenteile wurden ins Freie gebracht. Mit einem Belüftungsgerät wurden anschließend die Küche bzw. die vom Rauch betroffenen Räume belüftet.

Eine Kontrolle am Dachboden ergab, dass keinerlei Gefahr der Brandausbreitung in den Dachbodenbereich gegeben war. Nachdem die die Küche mit Hilfe der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester überprüft worden war, konnten die insgesamt 22 Mitglieder der FF Guntramsdorf nach knapp einer Stunde wieder einrücken.

Als Brandursache wurde eine überhitzte Fettpfanne am Herd festgestellt.