Was geschah am 21.06 ?
2020: Hochwasser Schwechat Bild

2020: Technische Hilfeleistung/Mittelschule

2019: Wassergebrechen in einem Einfamilienhaus Bild

2018: Gesamtübung Waldbrand Bild

2017: Wassergebrechen R4G - Storno vor Anfahrt

2014: Technische Hilfeleistung L2084

2014: Technische Hilfeleistung B17

2014: Rauchentwicklung in den Weinbergen (unerlaubtes Verbrennen)

2013: Beseitigen einer Ölspur - Fehleinschätzung

2013: TUS Täuschungsalarm Industriestraße 31

2012: Assistenzeinsatz für die Exekutive; Franz Lehargasse

2012: Geplatzte Dieselleitung bei PKW Neudorferstraße Bild

2012: Wassergebrechen Ozeanstrasse Bild

2008: Technische Hilfeleistung in der Hauptstraße

2007: Schweres Unwetter über Guntramsdorf Bild

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Verklausung im Mühlbach (12.05.2021)

Einem Mitarbeiter der Fa. Assmann (auch Mitglied der Feuerwehr) fiel der ungewöhnlich hohe Pegelstand des Mühlbaches im Bereich der Brücke in der Steinfeldgasse auf und verständigte die KameradInnen. Nach kurzer Erkundung wurde festgestellt, dass ca. 100 Meter flussabwärts der Brücke ein im Bachbett liegender großer Ast, bei dem sich schon eine Menge Schwemmgut angesammelt hatte, die Ursache für den Rückstau war. Mit den Seilwinden des Hilfeleistungsfahrzeuges und des Schweren Rüstfahrzeuges konnte dieser aus dem Bach gezogen und somit der Rückstau beseitigt werden.

Der von der Feuerwehr verständigte Abwasser Service Betrieb der Marktgemeinde Guntramsdorf (ASB) sorgte für die Reinigung der Wehranlage in der Druckfabrik, zu der Teile des Schwemmgutes abgetrieben worden waren.

Eingesetzte Kräfte:
- FF Guntramsdorf mit 6 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen
- ASB der Marktgemeinde Guntramsdorf

RoMo