Was geschah am 11.05 ?
2020: Sturmschaden, lose Dachkuppeln Industriestraße

2018: Teichreinigung am Ozean Bild

2015: Großartiger Erfolg beim Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold Bild

2014: Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold Bild

2011: Person in Notlage am Eichkogel Unterstützung RK

2011: TUS Alarm Fa. Grimme Laxenburgerstraße

2010: Nachlöscharbeiten in einer Tischlerei Bild

2010: Tierrettung - Schlange in Wohnung

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Sturmeinsätze.... (30.01.2021)

Wieder einmal sorgte starker Wind für "Beschäftigung" der Feuerwehr.

Wenige Minuten nach 07:00 Uhr früh wurde die Feuerwehr zu einem Sturmschaden in Neu-Guntramsdorf alarmiert.
Auf einer Baustelle in der Bertha von Suttner-Gasse drohte der Wind ein provisorisches Planendach abzudecken. Binnen kurzer Zeit konnte dieses mit einfachen Mitteln gesichert werden.

Rund zwei Stunden später wurde die FF Guntramsdorf zu einem Kaminbrand - ebenfalls in Neu-Guntramsdorf - gerufen. Die Arbeiten der Feuerwehr beschränkten sich dabei auf Sicherungsarbeiten und die Verständigung des Rauchfangkehrers.

Auf der Rückfahrt ins Feuerwehrhaus wurden in der Großschopf- und Neudorferstraße umgestürzte Bauzäune entdeckt und sozusagen "im Vorbeigehen" wieder aufgestellt.

Zum ersten Sturmeinsatz waren 10 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen ausgerückt.
Beim Kaminbrand standen 21 Mitglieder mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.

RoMo