Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Schwerer Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen (20.10.2008)

Mitten im dichten Frühverkehr kam es auf der B17 in Fahrtrichtung Wien auf Höhe des Raiffeisen Lagerhauses zu einem folgenschweren Auffahrunfall: Insgesamt vier Fahrzeuge waren daran beteiligt, eine Frau musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden.

Punkt 07.00 Uhr wurden wir alarmiert, um mehrere PKW nach einem Verkehrsunfall zu bergen. Am Einsatzort stellte sich dann heraus, dass von den vier beteiligten Wagen zwei ihre Fahrt fortsetzen konnten. Ein schwer beschädigter Van musste mit Hilfe des Schweren Rüstfahrzeuges verbracht werden. Ein weiterer PKW, dessen Lenkerin ins Krankenhaus eingeliefert worden war, wurde sichergestellt.

Durch den Unfall bildete sich Richtung Wien ein Stau, der zeitweise bis nach Traiskirchen reichte. Erst nach den Bergungsarbeiten, die rund eine Stunde andauerten, entspannte sich langsam die Verkehrssituation.