Was geschah am 19.06 ?
2018: Brandsicherheitswache Parkplatz Ozean

2017: Brandverdacht Laxenburgerstraße - Fehleinschätzung des Anzeigers

2015: Bergung eines Rettungswagens Gumpoldskirchnerstraße Bild

2015: Ehrungen im Zuge des Bezirksfeuerwehrtages Bild

2014: Schwerer Verkehrsunfall auf der B17 Bild

2013: TUS-Fehlalarm Fa.Kotz und Co

2013: Dachbrand im Zentrum von Guntramsdorf Bild

2013: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall Mödlingerstraße

2012: TUS-Täuschungsalarm Fa. Du Pont Werk 2

2010: Bezirksfeuerwehrjugendbewerbe 2010 Bild

2009: Verkehrsunfall: B17 - Mödlingerstraße Bild

2008: Beistellung Kran

2007: TUS-Alarm bei Firma Farmgold

2005: Hochzeit Helga und Manfred Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


LKW auf "Abwegen" (12.06.2003)

Wieder einmal nach dem Motto "Es gibt offensichtlich nichts, was es nicht gibt." spielte sich der nachfolgend geschilderte Einsatz ab:
Der laut Wetterdienst bisher heißeste Tag des Jahres 2003 hat sich offenbar unter anderem auf den Orientierungssinn eines LKW-Fahrers ausgewirkt, der im Raum Guntramsdorf unterwegs war. Nach eigenen Angaben zufolge bog er nämlich auf Grund der Wegbeschreibung eines Kollegen von der Münchendorfer Straße in einen vermeintlichen Feldweg ab, wo er mit seinem Toiletten-LKW nach rund 200 Metern nicht mehr weiter konnte. In Wahrheit handelte es sich um den Hochwasserdamm der Schwechat, auf dem das Fahrzeug umzukippen drohte. Der Lenker erkannt die Lage und rief die Gendarmerie zu Hilfe, die wiederum die Feuerwehr alarmierte.


Mit Hilfe der Seilwinde unseres Schweren Rüstfahrzeuges und einer an einem Baum befestigten Umlenkrolle brachten wir den LKW zurück auf den Damm. Danach schob dieser langsam bis zur Münchendorfer Straße zurück, von wo er seine Fahrt fortsetzen konnte.