Was geschah am 06.02 ?
2020: PKW gegen LKW / Industriestraße Bild

2020: TUS Täuschungsalarm Firma Rehau

2013: Türöffnung Siedlergasse

2011: Flurbrand am Anninger

2011: Tierrettung in der Wodikgasse

2011: PKW Bergung nach Verkehrsunfall Berta-von-Suttner-Gasse

2011: Flurbrand von ca. 30 m² in der Dr.-Adolf-Schärf-Straße

2009: Technische Hilfeleistung Am Kirchanger

2008: Sicherstellen eines PKW

2007: PKW-Bergung nach Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hauptstraße - B17

2007: PKW-Bergung aus einem Feld neben der Neudorfer Straße

2006: TUS-Alarm bei Firma TNT Logistics Austria - Fehlalarm

2006: TUS-Alarm bei Firma Brenntag - Täuschungsalarm

2006: Binden von ausgeflossenem Hydraulik-Öl

Wastl


EVN


kabelplus


RRB Moedling


Flurbrand beim Figurteich (01.03.2022)

Ein auf der B17 vorbeikommender Autolenker bemerkte im nordöstlichen Bereich des Figur-Teiches Feuerschein und verständigte die Feuerwehr. Die Bezirksalamzentrale alarmierte die FF Guntramsdorf, die daraufhin mit dem Kommmandofahrzeug und zwei Tanklöschfahrzeugen ausrückte. Da sich der Einsatzort westlich des Gleiskörpers der Badner-Bahn befand, war die Zufahrt nur über die Brown-Boveri-Straße in Wiener Neudorf möglich.
Mit 2 Löschleitungen konnte die relativ kleine Fläche brennendes Buschwerk bzw. Unterholz rasch gelöscht werden.

Noch während der Anfahrt der Guntramsdorfer Einsatzkräfte wurde wegen einer weiteren, bei der Bezirksalamzentrale einlangenden Anzeige eines Brandes die FF Wiener Neudorf alarmiert. Allerdings stellte sich rasch heraus, dass sich die zweite Meldung auf denselben Einsatzort bezog, sodass die kurz danach eintreffende FF Wiener Neudorf nicht mehr tätig werden musste.

Insgesamt waren zu diesem Einsatz 25 Mitglieder der Feuerwehren Guntramsdorf und Wiener Neudorf mit 4 Fahrzeugen (davon 3 wasserführende Fahrzeuge) ausgerückt.

RoMo