Was geschah am 21.01 ?
2013: Beistellung des Krankorbes in Gumpoldskirchen Bild

2013: Sichern eines zerbrochenen Glasdaches Neudorferstraße

2013: Ortsverändern eines KFZ

2013: Schneelast auf Vordach

2013: Fahrzeugbergung auf der Weinbergstraße Bild

2013: Sonstige Hilfeleistung/Gerätebeistellung

2007: Sicherungsarbeiten auf dem Dach eines Hauses

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


3 Tage nach Evakuierungsübung: TUS Alarm im BORG (04.10.2019)

Nur drei Tage nach einer Evakuierungsübung im BORG Guntramsdorf wurde am Vormittag durch die automatische Brandmeldeanlage ein Alarm ausgelöst. Nach Reinigungsarbeiten an bzw.in einem Herd war es in der Küche zu einer Rauchentwicklung gekommen, wodurch ein Rauchmelder auslöste.

Aus Übung gelernt
Gab es bei der erst vor drei Tagen durchgeführten Übung noch einiges zu bemängeln, war der Ablauf diesmal wirklich PERFEKT organisiert!!!
Obwohl die Feuerwehr eine besonders kurze Ausrückezeit hatte (einige Mitglieder befanden sich gerade im Feuerwehrhaus), war schon beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges die Evakuierung abgeschlossen und die Vollzähligkeit festgestellt. Sogar der Ort der Alarmauslösung wurde dem ersteintreffenden Einsatzleiter bereits mitgeteilt. PERFEKTER GEHT'S NICHT!

Dieser "echte" Alarm zeigte wieder einmal deutlich die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit von derartigen Räumungsübungen auf!

Eingesetzte Kräfte:
13 Mitglieder mit Kommandofahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug und Tanklöschfahrzeug

RoMo