Punschstand 2019
Weihnachten 2019
Was geschah am 15.12 ?
2012: Wassergebrechen Hauptstraße 52

2011: Brandsicherheitswache Sporthalle

2011: Beseitigung einer Ölspur - Ozeanstraße/Industriestraße Bild

2010: TUS-Alarm bei Firma DHL - Deutsche Post

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Schwerer Verkehrsunfall auf der B17 (01.10.2019)

Am 1. Oktober wurde die Feuerwehr Guntramsdorf zu einem Verkehrsunfall auf der B17 alarmiert. Im Kreuzungsbereich mit der Mödlingerstraße waren aus unbekannter Ursache ein Pkw und ein Motorrad kollidiert.

Bei der Ausrückemeldung teilte die Bezirksalarmzentrale Mödling den im Feuerwehrhaus eingetroffenen Kräften mit, dass die Rettung auf Anfahrt sei und sich eine verletzte Person im Kreuzungsbereich befindet. Unverzüglich rückte das Kommandofahrzeug vollbesetzt zur Einsatzstelle aus.

Am Einsatzort traf die Feuerwehr Guntramsdorf gleichzeitig mit dem Rettungsdienst ein und half bei der Versorgung des schwer verletzten Motorradfahrers. Um neugierigen Blicken Vorbeifahrender vorzubeugen, wurde der erst vor wenigen Tagen neu angeschaffte Sichtschutz eingesetzt. Tank 2, SRF und LAST folgten in kurzen Abständen zur Einsatzstelle.

Während die Rettungskräfte den Verletzten versorgten, wurde ein Brandschutz aufgebaut, sowie erste Reinigungsarbeiten durchgeführt. Nachdem diese Arbeiten abgeschlossen waren und der Schwerverletzte ins Krankenhaus verbracht war, mussten beide Fahrzeuge geborgen werden.

Während der Rettungs- und Bergearbeiten war die Bundesstraße in diesem Bereich nur eingeschränkt passierbar.

Eingesetzte Kräfte:
- 20 Mitglieder; KDOFA, SRF, TANK 2, LAST
- 2 Rettungsfahrzeuge
- 1 Notarzteinsatzfahrzeug
- Mehrere Polizeistreifen

.tz