Was geschah am 28.05 ?
2016: Tierrettung - Schlange unter Holzstoß Neugasse

2013: TUS Täuschungsalarm Du Pont Werk 1

2013: S1 Benzin- bzw. Ölaustritt Stornierung vor Ausfahrt

2011: TUS Alarm Fa. Grimme Laxenburgerstraße

2009: TUS-Alarm bei Firma ITC

2006: PKW-Bergung nach neuerlichem Verkehrsunfall auf der Laxenburger Straße

2006: Türöffnung

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Wassergebrechen in einem Einfamilienhaus (13.05.2018)

Am Sonntag um 12:07 wurde die Feuerwehr Guntramsdorf zu einem Wassergebrechen in einem Einfamilienhaus alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten KDOFA, HLF und Tank 3 Guntramsdorf zur Einsatzadresse aus.

Ein Hauptwasserrohr im 1. Stock war geplatzt und das Wasser bahnte sich seinen Weg durch das komplette Haus bis in den Keller. Beim Eintreffen stand dieser bereits über die gesamte Fläche unter Wasser. Der Hauptwasserhahn konnte rasch geschlossen werden und so die Wasserzufuhr gestoppt werden. Mittels zwei Nasssaugern konnte das Kellergeschoss und Teile des Obergeschosses rasch vom Wasser befreit werden.

Nach knapp 1,5 Stunden waren alle Arbeiten abgeschlossen und sämtliche Einsatzkräfte rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
14 Mitglieder
KDOFA, Tank 2 und Tank 3

Wasserwerk

.tz



Todesanzeige Wokacek