BH Moedling Coronavirus
Was geschah am 25.05 ?
2019: Die Feuerwehr Guntramsdorf bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe in Litzelsdorf (Bezirk Oberwart) Bild

2018: Heiße Abschlussübung der Feuerwehrjugend Bild

2017: Brandeinsatz Taborgasse Bild

2011: Türe zugefallen A. Schärf Straße

2011: Kranbeistellung für die Gemeinde am Eichkogel

2010: Gewässerschaden - Figurteich Verschmutzung

2006: Ungewöhnliche Tierrettung in der Wodikgasse

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Verkehrsunfall B17 Kreuzung Mödlingerstraße (30.04.2017)

Mit dem Hinweis „Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten“ wurde die FF Guntramsdorf Sonntagmittag auf die B17 alarmiert.
Innerhalb kürzester Zeit rückten die ersten Einsatzkräfte zur Unfallstelle im Kreuzungsbereich B17/Mödlingerstraße aus.
Nach der Erkundung durch Einsatzleiter Roman Janisch konnte Entwarnung gegeben werden, da alle Verletzten bereits durch den Rettungsdienst versorgt wurden, und sich die Aufgabe der Feuerwehr auf die Bergung der Fahrzeuge sowie Reinigung der Fahrbahn beschränkte.
Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die beiden Fahrzeuge mittels Hubbrille des SRF von der Fahrbahn verbracht, und gesichert abgestellt.
Anschließend wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel beseitigt und die Fahrbahn gereinigt, ehe sie wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden konnte.
Zwei Verletzte wurden vom Rettungsdienst zur weiterer Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Eingesetzte Kräfte:
FF Guntramsdorf mit KDOFA, SRF, HLFA 3, LAST und 20 Mitgliedern
2 Polizeistreifen
4 Fahrzeuge des Roten Kreuzes

/ms