Was geschah am 19.06 ?
2018: Brandsicherheitswache Parkplatz Ozean

2017: Brandverdacht Laxenburgerstraße - Fehleinschätzung des Anzeigers

2015: Bergung eines Rettungswagens Gumpoldskirchnerstraße Bild

2015: Ehrungen im Zuge des Bezirksfeuerwehrtages Bild

2014: Schwerer Verkehrsunfall auf der B17 Bild

2013: TUS-Fehlalarm Fa.Kotz und Co

2013: Dachbrand im Zentrum von Guntramsdorf Bild

2013: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall Mödlingerstraße

2012: TUS-Täuschungsalarm Fa. Du Pont Werk 2

2010: Bezirksfeuerwehrjugendbewerbe 2010 Bild

2009: Verkehrsunfall: B17 - Mödlingerstraße Bild

2008: Beistellung Kran

2007: TUS-Alarm bei Firma Farmgold

2005: Hochzeit Helga und Manfred Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Zimmerbrand Mödlinger Strasse (25.08.2015)

Um 20:58 Uhr wurde die FF Guntramsdorf zu einem Zimmerbrand in die Mödlinger Straße alarmiert. In einer Wohnung im Parterre war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch in einem Sicherungskasten gekommen. Die zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung befindliche Familie mit 2 Kleinkindern im Alter von zweieinhalb Jahren und 5 Monaten, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 20 weitere Bewohner der Wohnhausanlage wurden auf Grund der starken Verrauchung von den Feuerwehrkräften umgehend zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert. Wenige Augenblicke nach Eintreffen der Kräfte zündete der Sicherungskasten durch. Die Flammen konnten jedoch vom ersten Atemschutztrupp mit einem Bioversallöscher sofort abgelöscht werden. Die anschließenden Maßnahmen beschränkten sich in weiterer Folge auf das Entrauchen und Belüften des Objektes bzw. der Brandwohnung sowie auf die Verständigung eines Elektrikers. // ah

Hinweis in eigener Sache:
Der Umstand, dass sich der Brand in den frühen Abendstunden ereignet hat, und die Bewohner noch nicht geschlafen haben, hat ihnen vermutlich das Leben gerettet. Da in der Wohnung keine Rauchmelder montiert waren, wäre das Feuer zu nachtschlafender Stunde nicht wahrgenommen worden! Aus diesem Grund empfehlen wir die Montage von Heim Rauchmeldern. Damit haben sie und ihre Familie im Ernstfall die Möglichkeit sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.


Bürgerinfo Heimrauchmelder


Bericht BFK Mödling



Eingesetzte Kräfte:
KDO, Tank 1, Tank 2, Tank3, Rüst und MTF mit 36 Mitgliedern
1 Polizeistreife
1 Fahrzeug des Roten Kreuzes