Was geschah am 13.08 ?
2021: Brand eines Müllcontainers / Müllumladestation Viaduktstraße Bild

2020: Motorradbergung Münchendorferstraße

2015: Brandverdacht Schlossgasse - Mystifikation

2015: Brandverdacht Rohrfeldteich Bild

2014: TUS Täuschungsalarm, Rathausviertel Bauteil 4

2014: Sturmschaden Industriestraße

2014: Maschinistenübung Bild

2013: Traktor gegen PKW Oldtimerweg

2013: Kran und Korb Beistellung 1. SVg Guntramsdorf

2010: Wasserauffangbehälter in der Wodikgasse drohte über zu laufen

2010: Fehlauslösung durch Blitzeinschlag

2010: Schützen einer Garage durch Sandsäcke in der Adalbert Stifter Gasse

2010: Kontrolle Möllersdorferstraße

2010: Kontrolle des Mühlbaches in der Druckfabrik

2010: Abdichten eines Kellers in der Grillparzerstraße

2010: Absichern der Mödlingerstraße aufgrund von Überflutungen

2009: Türöffnung

2008: TUS-Alarm bei Firma DuPont (Werk 1)

2006: Freimachen eines Abflussrohres neben den Geleisen der Badner Bahn

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


90. Geburtstag von Ehrenkommandant Ignaz Kossina (15.01.2020)

Im Jänner feierte der Ehrenkommandant der FF Guntramsdorf, EHBI Ignaz Kossina, seinen 90. Geburtstag.
Der Jubilar trat im April 1947 als Siebzehnjähriger in die FF Guntramsdorf ein und erlebte somit noch die für uns heute unvorstellbar tristen Zustände der Nachkriegszeit. Durch sein großes Engagement hat er als junger Feuerwehrmann zur Modernisierung der Wehr nach dem Krieg wesentlich beigetragen. Neben dem Besuch von Kursen in der Landesfeuerwehrschule (der erste davon noch in Wiener Neustadt!) nahm er 1958 am ersten Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold teil und gehörte damit zu den ersten Trägern dieses Leistungsabzeichens in Niederösterreich. Von 1965 bis 1972 bekleidete Kossina die Funktion des Kommandantstellvertreters und übernahm nach dem Rücktritt von Ernst Wurth bis Anfang 1976 die Funktion des Kommandanten. 1977 wurde er zum Ehrenkommandanten ernannt.
Ignaz Kossina wurde für seine Verdienste um die Feuerwehr sowohl vom NÖ Landesfeuerwehrverband als auch der NÖ Landesregierung mehrfach ausgezeichnet. Darüberhinaus ist er Träger des Stephaniordens (einer Auszeichnung der Erzdiözese Wien), des Ehrenringes der Marktgemeinde Guntramsdorf und des nur sehr selten verliehenen Goldenen Ehrenrings der Marktgemeinde Guntramsdorf.
Auch wenn schon lange im Reservestand, verfolgt Ignaz Kossina nach wie vor mit großem Interesse das aktuelle Feuerwehrgeschehen und nimmt an diversen Feuerwehrveranstaltungen sowie am monatlichen Reservistenstammtisch regelmäßig teil.
Bürgermeister Robert Weber, MSc überbrachte im Rahmen einer kleinen Feier die offiziellen Glückwünsche der Gemeinde. Das Feuerwehrkommando überreichte ein Ehrengeschenk und auch Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl, Bezirskfeuerwehrkommandant a. D., ELFR Franz Koternetz, sowie die Kameraden des Reservistenstammtisches fanden sich als Gratulanten ein.