Was geschah am 17.09 ?
2016: Tierrettung Schwein im Bereich Windradlteich entlaufen

2016: Auto gegen Garagentor; verschließen mit Platten

2013: Unbekannter Geruch in Gumpoldskirchner Mittelschule Bild

2011: Rätselbewerb der Feuerwehrjugend des Bezirkes Mödling Bild

2011: TUS-Alarm Fa. Paper Net IZ-NÖ Süd

2011: PKW ortsverändern für Gaswerk Levkoijenweg

2011: Zivilschutz Probealarm Bild

2010: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

2008: Türöffnung - Person in Notlage

2008: Gasgeruch in WC (Wodikgasse) Gaswerk verständigt

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Schadstoffübung in Mödling (27.04.2019)

Am Samstag den 27. April fand im Übungsdorf der Feuerwehr Mödling die Bezirks Schadstoffübung statt. Neben den Feuerwehren Guntramsdorf, die seit 2 Jahren mit dem Kommandofahrzeug im Schadstoffzug des Bezirks Mödling eingeteilt ist, nahmen die Wehren Mödling und Wiener Neudorf teil. Aus dem Bezirk Baden unterstützte der Dekontaminationszug die Übung. Dieser setzt sich aus den Feuerwehren Möllersdorf und Baden Leesdorf zusammen.

Übungsannahme war ein Unfall mit einer giftigen Substanz in einer Wohnung im 2. Stock. Der Stoff musste in Folge durch die Einsatzkräfte unter Atemschutz identifiziert werden. Nach Weiterleitung der erlangten Informationen an die Einsatzleitung Schadstoff (KDOFA Guntramsdorf), konnte der Einsatzleiter über die notwendigen Maßnahmen in Kenntnis gesetzt werden. Dieser ließ einen Trupp mit Schutzstufe 2 ausrüsten und den Schadstoff aus der Wohnung entfernen. Die eingesetzten Schadstofftrupps wurden nach ihrem Einsatz vom Dekontaminationseinheit gereinigt.

In gewohnt guter Zusammenarbeit der verschiedenen Feuerwehren konnten alle Übungsziele erreicht werden. Mit der Übungsnachbesprechung durch Bezirkssachbearbeiter Schadstoff und Übungsausarbeiter FT Ing. Haslinger endete die Übung.

Eingesetzte Kräfte: 4 Mitglieder der FF Guntramsdorf

KDOFA

weitere Feuerwehren: Mödling, Wiener Neudorf, Möllersdorf und Baden Leesdorf

tz