Was geschah am 17.07 ?
2018: Wasserversorgung A. Schärfstraße

2018: Taucheinsatz der Tauchgruppe Süd in Wiener Neudorf (2 Mitglieder der FF-Guntramsdorf im Einsatz) Bild

2017: Rauchentwicklung durch Asphaltierungsarbeiten Tiefgarage R4G

2017: LKW gegen Güterzug Industriestraße Bild

2016: Ast über Fahrbahn Münchendorferstraße

2014: Technische Hilfeleistung - B 17 - Betonblock verschoben

2013: Brandverdacht, Fehleinschätzung des Anzeigers

2013: Flurbrand Melissenweg

2011: Ozean Kranarbeiten

2011: Unfall in Wohnung vermutet - Türöffnung Ozeanstraße

2010: Laxenburgerstraße -
Sturmschaden - Baum über Straße

2010: Raststation Oldtimer -
Wasser aus Lüftung absaugen

2007: Türöffnung in der Neudorfer Straße: Person nach Sturz in Notlage

2007: Zwei Tote im Windradlteich Bild

2004: Schwerer Crash auf der Laxenburger Straße Bild

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


147. Mitgliederversammlung der Feuerwehr Guntramsdorf (14.03.2019)

Am Donnerstag den 14. März fand die 147. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Guntramsdorf statt.

Dieses Jahr durfte Kommandant HBI Roman Janisch 83 KameradInnen sowie seitens der Gemeindevertretung Kamerad und Bürgermeister Robert Weber Msc, Vizebürgermeister Nikolaus Brenner und Vorsitzender für den Ausschuss für Sicherheit und Katastrophenschutz Ing. Dominik Gattermaier herzlich zur Mitgliederversammlung begrüßen.

Im Anschluss an die Begrüßung folgte das Totengedenken für unsere verstorbenen Kameraden, gefolgt vom Kassabericht durch OV Barbara Schiffner und dem Bericht der Kassaprüfer.

Nach den Neuwahlen der Kassaprüfer präsentierten die (Fach-)Chargen der einzelnen Sachgebiete ihre Leistungsberichte über das vergangene Jahr.
2018 musste die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf zu insgesamt 182 Einsätzen (Anm. 2017 waren es 253 Einsätze) ausrücken. Die leicht rückläufigen Einsatzzahlen sind darauf rückzuführen, dass unsere Heimatgemeinde Guntramsdorf zum Glück von schweren Stürmen, Hochwasser und Starregen verschont wurde. Nichtsdestotrotz mussten 2018 eine Vielzahl herausfordernder Einsätze, wie z.B. mehrere schwere Verkehrsunfälle, bewältigt werden.

Die 182 Einsätzen teilten sich auf 143 Technische, 19 Brände, 18 TUS-Alarme sowie 2 Brandsicherheitswachen auf.
Insgesamt wurden 2.224 Stunden für Einsätze und 9.548 Stunden für Übungen und die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes aufgewendet.
Kommandant HBI Roman Janisch bedankte sich bei allen KameradInnen für ihre Engagement und für ihre investierte Zeit sowie bei der Marktgemeinde Guntramsdorf für die gute Unterstützung.

Im Zuge der Mitgliederversammlung erhielten folgende KameradInnen eine Beförderung bzw. Ernennung:

Beförderungen
Matthias Trenk zum Oberfeuerwehrmann
Philipp Zara zum Löschmeister
Ludwig Hofstädter zum Oberlöschmeister

Ernennungen
Werner Rossdeutsch zum Ehrenhauptlöschmeister
Mario Lecker zum Verwalter
Mathias Rauch zum Gehilfe des Fahrmeisters

Nach der Mitgliederversammlung lud die Feuerwehr beim gemütlichen Zusammenstehen zu Snacks und Getränken im Feuerwehrhaus ein.

/ms