Was geschah am 17.07 ?
2018: Wasserversorgung A. Schärfstraße

2018: Taucheinsatz der Tauchgruppe Süd in Wiener Neudorf (2 Mitglieder der FF-Guntramsdorf im Einsatz) Bild

2017: LKW gegen Güterzug Industriestraße Bild

2017: Rauchentwicklung durch Asphaltierungsarbeiten Tiefgarage R4G

2016: Ast über Fahrbahn Münchendorferstraße

2014: Technische Hilfeleistung - B 17 - Betonblock verschoben

2013: Flurbrand Melissenweg

2013: Brandverdacht, Fehleinschätzung des Anzeigers

2011: Ozean Kranarbeiten

2011: Unfall in Wohnung vermutet - Türöffnung Ozeanstraße

2010: Laxenburgerstraße -
Sturmschaden - Baum über Straße

2010: Raststation Oldtimer -
Wasser aus Lüftung absaugen

2007: Zwei Tote im Windradlteich Bild

2007: Türöffnung in der Neudorfer Straße: Person nach Sturz in Notlage

2004: Schwerer Crash auf der Laxenburger Straße Bild

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Großartige Leistung beim NÖ Funkleistungsabzeichen in Gold (09.03.2019)

3 Mitglieder von der Feuerwehr Guntramsdorf nahmen am 9. März 2019 beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold teil.

Bei dieser Veranstaltung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Tulln können Feuerwehrleute ihr Know-How im Bereich Funkdienst unter Beweis stellen, dabei geht es um folgende Disziplinen:

- Arbeiten mit dem digitalen Funkgerät

- Verfassen und Absetzen von Meldungen an die Bezirksalarmzentrale

- Lotsendienst (Kartenkunde)

- Arbeiten in der Einsatzleitung

- Verfassen und Absetzen einer Lagemeldung

- Fragen aus dem Funkwesen

Über 600 Kameraden aus ganz Niederösterreich stellten sich dem höchsten Bewerb im Funkwesen und kämpften um eine gute Punkteanzahl. All unserer Kameraden konnten ein hervorragendes Ergebnis erzielen und schafften das Leistungsabzeichen ohne Probleme.

Um bestens für den Bewerb vorbereitet zu sein, besuchten die 3 Mitglieder seit Anfang des Jahres wöchentlich die Vorbereitung im Feuerwehrhaus Perchtoldsdorf unter der Leitung von EVI Helmut Grünwald und FT Ralph Nowak.

Wir gratulieren BM Alexander Hornik, LM Roland Podlisca und OFM Andreas Moser zum Abzeichen.

Danke für Fotos an EVI Helmut Grünwald die direkt vor Ort gemacht wurden.

tz