Was geschah am 13.08 ?
2021: Brand eines Müllcontainers / Müllumladestation Viaduktstraße Bild

2020: Motorradbergung Münchendorferstraße

2015: Brandverdacht Rohrfeldteich Bild

2015: Brandverdacht Schlossgasse - Mystifikation

2014: TUS Täuschungsalarm, Rathausviertel Bauteil 4

2014: Sturmschaden Industriestraße

2014: Maschinistenübung Bild

2013: Kran und Korb Beistellung 1. SVg Guntramsdorf

2013: Traktor gegen PKW Oldtimerweg

2010: Fehlauslösung durch Blitzeinschlag

2010: Schützen einer Garage durch Sandsäcke in der Adalbert Stifter Gasse

2010: Kontrolle Möllersdorferstraße

2010: Kontrolle des Mühlbaches in der Druckfabrik

2010: Abdichten eines Kellers in der Grillparzerstraße

2010: Absichern der Mödlingerstraße aufgrund von Überflutungen

2010: Wasserauffangbehälter in der Wodikgasse drohte über zu laufen

2009: Türöffnung

2008: TUS-Alarm bei Firma DuPont (Werk 1)

2006: Freimachen eines Abflussrohres neben den Geleisen der Badner Bahn

Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Roman & Melanie geben sich das "JA" Wort (09.08.2008)

Nachdem am 08.08.08 die standesamtliche Trauung vollzogen worden war, fand am Samstag, dem 09.08.2008, die kirchliche Hochzeit von Melanie und Roman Schwarz in der Pfarrkirche zum Hl. Jakob in Guntramsdorf statt.

Roman ist sowohl Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Guntramsdorf als auch der Betriebsfeuerwehr Dupont, deshalb waren Abordnungen beider Feuerwehren vertreten. Nach der Trauung schritt das Brautpaar in alter Tradition durch den Schlauchbogen, bevor es auf ein Achterl Wein eingeladen wurde.

An dieser Stelle sei wieder einmal erwähnt, dass dieses Achterl im Sinne eines alten Guntramsdorfer Feuerwehrbrauchs auf drei Schluck ausgetrunken werden muss:

* Den ersten Schluck trinkt man auf das Brautpaar selbst,
* mit dem zweiten Schluck wünscht man dem frisch vermählten Paar Kindersegen und
* der dritte Schluck gilt der Feuerwehr.

Die FF Guntramsdorf wünscht auch von dieser Stelle aus
Melanie und Roman alles Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg!