Was geschah am 19.06 ?
2018: Brandsicherheitswache Parkplatz Ozean

2017: Brandverdacht Laxenburgerstraße - Fehleinschätzung des Anzeigers

2015: Bergung eines Rettungswagens Gumpoldskirchnerstraße Bild

2015: Ehrungen im Zuge des Bezirksfeuerwehrtages Bild

2014: Schwerer Verkehrsunfall auf der B17 Bild

2013: TUS-Fehlalarm Fa.Kotz und Co

2013: Dachbrand im Zentrum von Guntramsdorf Bild

2013: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall Mödlingerstraße

2012: TUS-Täuschungsalarm Fa. Du Pont Werk 2

2010: Bezirksfeuerwehrjugendbewerbe 2010 Bild

2009: Verkehrsunfall: B17 - Mödlingerstraße Bild

2008: Beistellung Kran

2007: TUS-Alarm bei Firma Farmgold

2005: Hochzeit Helga und Manfred Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Tag der offenen Tür - Mit der Feruerwehr auf das Christkind warten (24.12.2007)

Wie in den Jahren zuvor konnten wir bereits eine gute Viertelstunde vor dem offiziellen Beginn die ersten BesucherInnen begrüßen. Während einige von ihnen lediglich das Friedenslicht bei uns abholten, wollte der Großteil doch längere Zeit bei uns verbringen, um sich unser neues Tanklöschfahrzeug "Tank" anzusehen, hervorragenden Punsch zu trinken, sich ein wenig zu stärken und mit den Feuerwehrleuten und anderen Gästen zu plaudern.

Wie auch immer, unser Feuerwehrhaus füllte sich im Laufe des Vormittags zusehends. Einmal mehr erfreute sich das „Bastelzimmer“ großer Beliebtheit. Neben den beiden Kameradinnen, welche die Kinderbetreuung übernommen hatten, gab es auch viele Mütter und Väter, die gemeinsam mit ihren Kindern Bilder malten.

Auch wenn es in der Fahrzeughalle nicht gerade „kuschelig warm“ war, so ließen es sich vor allem die Kinder nicht nehmen, sich in unsere Fahrzeuge zu setzen und ein bisschen Feuerwehr zu spielen. Großes Interesse fand dabei erwartungsgemäß der bereits erwähnte Tank 3, der deshalb auch als Hintergrund für ein Gruppenfoto diente.


In der Mittagszeit wurde es dann etwas ruhiger, bevor am frühen Nachmittag nochmals ein regelrechter Run einsetzte. Dass ein Großteil der Geschäfte zu diesem Zeitpunkt geschlossen hatte, machte sich zweifellos bemerkbar.

Auch wenn sich unsere Gäste "sowohl Kinder als auch Erwachsene"bei uns sehr wohlfühlten, war es dann kurz nach 15.00 Uhr an der Zeit, den Tag der offenen Tür 2007 zu beenden.
Jedenfalls war es wieder eine gelungene Veranstaltung, und wir freuen uns bereits jetzt auf das kleine Jubiläum, wenn es in einem Jahr bereits zum 15. Mal heißt: Mit der Feuerwehr auf das Christkind warten!