Weihnachten 2022
Punschstand 2022
Was geschah am 06.12 ?
2019: TUS Fehlalarm - CaSa Seniorenwohnheim

2019: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall, Hauptstraße

2018: Türöffnung Geranienweg

2014: Auspumparbeiten Danfossstraße

2014: Die Feuerwehr Guntramsdorf war zu Besuch am Flughafen Wien-Schwechat Bild

2013: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Weinbergstraße Bild

2013: Wasser durch Decke Sporthalle

2012: Abgedecktes Dach, Hofstädterteich

2012: TUS Fehlalarm, Firma Brenntag, Bahnstraße

2011: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold IZ NÖ Süd

2010: TUS-Alarm bei Fa. Rehau

2008: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


2 neue Atemschutzgeräteträger für die FF Guntramsdorf (29.04.2015)

FM (Feuerwehrmann) Georg Gangoly und FM Stefan Hager verstärken ab sofort die FF Guntramsdorf im Atemschutzeinsatz. Die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger beinhaltet umfangreiche Theorie (Gerätekunde, Gefahrenlehre, Atmung, Löschlehre etc..) und Praxisteile die in 3 Module gegliedert sind.

Modul 1: Vorbereitung auf den Lehrgang – Grundlagen (intern Theorie und Praxis)
Modul 2: Atemschutzlehrgang in Sulz und Mödling (Theorie und Praxis mit Prüfung)
Modul 3: vertiefende interne Ausbildung (speziell in der FW angewandte Taktiken, richtiger Einsatz von Spezialgeräten wie Wärmebildkamera oder Mobiler Rauchverschluss, Strahlrohrtechnik, Brandphänomene u.v.m)

Nachdem Georg und Stefan nun alle drei Module absolviert haben dürfen sie bei Brandeinsätzen mit Atemschutz als Truppmann tätig werden. /ah