Waldbrand
Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe 2006 in Perchtoldsdorf (18.06.2006)

Am 18. Juni gingen die diesjährigen Bezirksfeuerwehr-leistungsbewerbe in Szene diesmal in Perchtoldsdorf. Obwohl aus terminlichen Gründen mehrere Kameraden verhindert waren, kam die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf dennoch mit zwei Bronze- und Silbergruppen (jeweils einmal ohne und einmal mit Alterspunkten) zum Einsatz. Eines gleich vorweg: Alle Gruppen erreichten das Bewerbsziel und teilweise sogar beachtliche Platzierungen.


Bei witterungsmäßig stark wechselnden Bedingungen (das Spektrum reichte von strahlendem Sonnenschein bis zu heftigem Regenschauer) wurden von Guntramsdorfer Gruppen solide Leistungen geboten. So belegte etwa die "junge Gruppe" (Guntramsdorf 1, ohne Alterspunkte), welche in dieser Formation zum ersten Mal antrat, im Bronzebewerb den respektablen 16. Rang und landete damit in der vorderen Hälfte des Teilnehmerfeldes.


Ebenso stark war in Bronze die "ältere Gruppe" (Guntramsdorf 2, mit Alterspunkten), die den zweiten Platz belegen konnte. Dass es in dieser Kategorie lediglich vier teilnehmende Gruppen gab, sollte den Erfolg insoferne nicht schmälern, als es offensichtlich für die Feuerwehren im Bezirk nicht leicht zu sein scheint, überhaupt eine "ältere" Wettkampfgruppe zu stellen!

Auch im Silberbewerb lief es für die unsere Gruppen recht gut: Guntramsdorf 1 erreichte unter 14 Mannschaften den ausgezeichneten sechsten Rang und lieferte damit eine gelungene Generalprobe für die heurigen Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Raabs/Thaya.

Im Bewerb mit Alterspunkten gab es in Silber nur zwei Teilnehmergruppen, wobei Guntramsdorf 2 von Münchendorf 3 knapp geschlagen wurde. Pontiert könnte man auch sagen: Guntramsdorf 2 belegte den hervorragenden zweiten Platz während Münchendorf 3 nur Vorletzte wurde!

In jedem Fall waren die Bewerbe für die FF Guntramsdorf ein Erfolg. Bleibt zu hoffen, dass bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben in knapp zwei Wochen ähnliche Leistungen erbracht werden können...

Einen ausführlichen Bericht über diese Leistungsbewerbe gibt es auf der Homepage der FF Perchtoldsdorf.