Weihnachten 2022
Punschstand 2022
Was geschah am 06.12 ?
2019: TUS Fehlalarm - CaSa Seniorenwohnheim

2019: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall, Hauptstraße

2018: Türöffnung Geranienweg

2014: Auspumparbeiten Danfossstraße

2014: Die Feuerwehr Guntramsdorf war zu Besuch am Flughafen Wien-Schwechat Bild

2013: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der Weinbergstraße Bild

2013: Wasser durch Decke Sporthalle

2012: Abgedecktes Dach, Hofstädterteich

2012: TUS Fehlalarm, Firma Brenntag, Bahnstraße

2011: TUS-Fehlalarm Fa. Farmgold IZ NÖ Süd

2010: TUS-Alarm bei Fa. Rehau

2008: Brandsicherheitswache in der Sporthalle

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


Chargenschulung (24.11.2012)

Am 24.November fand die alljährliche interne Führungskräftefortbildung der Feuerwehr Guntramsdorf statt. Bei dieser ganztägigen Klausur werden Schwerpunktthemen in Theorie und Praxis bearbeitet.
Das Thema der diesjährigen Schulung war der „Vorbeugende Brandschutz“.
Am Vormittag wurde durch Feuerwehrtechniker DI Gerhard Kossina ein Überblick über die unterschiedlichen Baustoffe, Bauteile und Gebäudekonstruktionen geboten. Dabei ging es vor allem darum, den Gruppenkommandanten und Einsatzleitern die Beurteilung von Einsatzobjekten zu ermöglichen. Nach dem Vortrag im Lehrsaal wurden im Einsatzgebiet typische Gebäude besichtigt, und versucht das theoretische Wissen bei der praktischen Beurteilung anzuwenden.
Der Nachmittag stand im Zeichen der gesetzlichen Vorschriften und der vorsorglichen Maßnahmen für spezielle Einsatzfälle.
Nach einem Vortrag von FT. Ing. André Grossberger und FT. Stefan Galda MSc über die Möglichkeiten, welche Brandschutzpläne zur Lagebeurteilung bieten, wurden in Kleingruppen Einsatzszenarien ausgearbeitet. Bei der anschließenden Präsentation dieser Lagebeurteilungen wurden alternative Lösungen diskutiert, theoretisches Wissen in Einsatzvorbereitungen verarbeitet. / ag;ah