BH Moedling Coronavirus
Was geschah am 27.05 ?
2017: Tierrettung - Vogel in Schnur verfangen / Römergasse

2017: Mountainbiker am Wasserleitungsweg gestürzt - Tragehilfe für ASB

2017: Technische Hilfeleistung Taborpark

2016: Tierrettung - Schlange unter Holz

2016: T1 Person(en) in Aufzug Danfossstraße

2013: Tierrettung Entenfamilie auf B17

2010: Türöffnung in der Parkstraße

2004: Brand eines Gartenhauses Bild

Wastl


kabelplus


RRB Moedling


FEUERWEHRJUGEND: Besuch bei der Berufsfeuerwehr Wien - Floridsdorf (03.12.2005)

Der alljährlicher Ausflug der Feuerwehrjugend führte uns zum Jahresende 2005 in die Hauptfeuerwache Floridsdorf (Wien).

Abfahrt Samstag den 3. Dez. 2005 der 11 Feuerwehrjugendmitglieder mit 5 Betreuern in Richtung Wien Floridsdorf.
Empfangen und Begrüßt wurden wir von Diensthabenden Offizier der Hauptfeuerwache. Die Führung begann mit einer Erklärung über den Einsatzbereich der Hauptfeuerwache und über das Feuerwesen der Berufsfeuerwehr Wien. Unsere erste Station war der Keller wo sich das Archiv befand und wir die alten Fahrzeuge besichtigen konnten. Dann ging es weiter zum Atemschutzübungsplatz wo wir die Teststrecke mit viel Geschick durchkletterten. Beim Übungsbrandhaus, welches das modernste Europas ist wurde uns ein Bettbrand sowie ein Flashover vorgeführt, weiters ging es zu einer Übung Stelle wo ein Industriebrand Simuliert wurde. In der Fahrzeughalle kamen die Jugendlichen vom staunen nicht mehr raus. Die 30 Fahrzeuge der Feuerwache Floridsdorf und die ca. 200 Ersatzeinsatzfahrzeuge der Stadt Wien welche auch dort untergebracht sind Liesen unsern Mund weit offen stehen.
Die beeindruckende Führung endete um 12:00 Uhr. Bei der Fahrt nach Hause überschlugen sich die Ereignisse in den Worten der Jugendlichen wieder.